St. Kilian Whisky
 

Auch am anderen Ende der Welt wird Whisky gebrannt – und was man dort erzeugt, ist durchaus von beachtlicher Qualität. Wir bei Whiskyexperts haben von Beginn an über australischen Whisky berichtet – einen schönen Überblick über unsere Berichte können Sie hier gewinnen.

Heute möchten wir Ihnen aber keine aktuellen News aus „down under“ präsentieren, sondern einen hervorragenden Artikel in „Whisky and Wisdom“, der mit viel Fachkenntnis über die Geschichte und den Status des australischen Whiskys berichtet. Der lange und detailreiche Artikel betitelt sich „Trouble brewing for the Australian whisky industry?“ – aber diese alarmistische Headline hätte es nicht gebrucht, um ihn interessant zu machen, ist er doch einer der besten zum vorliegenden Thema.

Am Ende des Artikels listet der Autor auch die seiner Meinung nach besten australischen Whiskys auf – die Hoffnung, diese bei uns in Geschäften zu finden, ist allerdings sehr gering.

Jedenfalls eine wirklich lesenswerte Lektüre, die auch auf diverse Aspekte des australischen Whiskymarktes eingeht, die bei uns völlig unbeachtet bleiben, so zum Beispiel die Dominanz der Produktionsabläufe und Brennblasen, die von Bill Lark entworfen wurden, quer über verschiedene Destillerien.

Photo by indii.org / Lawrence Murray on Visualhunt / CC BY