Dienstag, 20. Oktober 2020, 22:05:16

Whisky-Erlebniszentrum am Loch Ness geplant

Die GlenWyvis Distillery ist am Projekt maßgeblich beteiligt

Ein Whisky-Erlebniszentrum, das vor allem die Geschichte des illegalen Whiskybrennens in den schottischen Highlands erzählen will, soll als ein Gemeinschaftsprojekt der GlenWyvis Distillery und dem schottischen Unternehmen Cobbs, das Hotels, Lodges und auch eine Bäckerei unterhält, an den Ufern des Loch Ness verwirklicht werden.

Entstehen soll das Zentrum zwischen der Loch Ness Lodge und dem Loch Ness Clansman Hotel, beide im Besitz von Cobbs, am Westufer des sagenumwobenen Sees, berichtet Press & Journal. Dafür möchte man ein Landhaus adaptieren, das beim See unter einem der vielen ehemaligen Verstecke für illegale Brennblasen liegt. Das Erlebniszentrum soll sowohl interaktive wie auch interpretative Elemente enthalten.

Die mit Crowdfunding finanzierte GlenWyvis Distillery, die vor einiger Zeit ihren Betrieb aufnahm (mehr zu ihr hier), sieht das Gemeinschaftsprojekt als eine Chance, sich einem internationalen Publikum besser vorstellen zu können – immerhin konnten die beiden Einrichtungen des Hotels und der Lodge im Jhar 2017 250.000 Besucher anziehen – für 2019 erwartet man sich noch mehr.

Loch Ness. Photo credit: Steven Penton on Visual hunt / CC BY

 

 

Unsere Partner

Kaspar Button
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Neu von Kirsch Import – Das erste Single Cask der Glasgow Distillery + Starward Single Cask für Deutschland

Zwei Single Casks, die es nur für Deutschland und nur in kleiner Auflage gibt

PR: Neu – The Irishman Founder’s Reserve Oloroso Sherry Cask Finish

Neun Schlüsselmärkte werden damit beliefert - in Europa sind das neben Irland allerdings nur Belgien und Holland

PR: Relaunch bei einer der ältesten Whisky-Familien Schottlands

Aus Morrison & MacKay wird Morrison Scotch Whisky Distillers - die deutschsprachige Information zur gestrigen Ankündigung aus Schottland

Ab 2021 neu im Travel Retail: Jim Beam Lineage

15 Jahre durfte dieser Bourbon, eine Zusammenarbeit zwischen Fred und Freddie Noe, reifen...

Glasgow Whisky bringt 30 Jahre alten Macallan

The Munros Macallan 30 Years Old ist in einem Glencairn Decanter abgefüllt

PR: Aureum 10 erreicht traumhafte 94 Punkte in Jim Murrays Whisky-Bible 2021

Der Whisky wird als „ein Malt Whisky mit einem massiven Charakter, mit dem man auf eine lange Reise gehen kann“ beschrieben

Serge verkostet: Ein Trio aus Dalmore

Auch der neue Dalmore 12yo Sherry Cask Select ist dabei - und kann gefallen

Video: Ralfy verkostet Dalwhinnie 15yo (Review #849)

Ganz überzeugen kann der Highland-Whisky Ralfy nicht...

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
WhiskyauctionCharity
X