Montag, 25. Januar 2021, 05:43:08

Whisky im Bild: Glenfarclas Timeline

Sollten Sie jemals die Möglichkeit haben, eine Glenfarclas-Verkostung mit Ian McWilliam besuchen zu können – zögern Sie nicht. Es ist nicht nur geschmacklich ein Erlebnis, sondern auch unterhaltsam und informativ. Aber selbst, wenn es langweilig und verblödend wäre – versäumen Sie NIE eine Glenfarclas-Verkostung.

Denn was Ian McWilliam zur Verkostung nach Wien im vergangenen Winter mitbrachte, kann sich sehen lassen. Die Glenfarclas-Timeline auf unserem Bild haben die Teilnehmer von rechts nach links verkostet. Begonnen hat alles mit dem 105 und satten 60% Alkohol. Danach gab es eine Fassprobe des 2003 Sherry Bud und eine Fassprobe des 2002 Plain Cask. Der Plain Cask ist noch nicht zur Abfüllung gekommen, also sozusagen noch fassfrisch. Danach gings zurück ins Jahr 1992, ebenfalls mit einem Plain Cask, eine Potstill-Edition (einige Restexemplare sind noch verfügbar). Und danach wurde es immer älter und seltener: 1989, 1974, 1968 und 1965. Da gab es keinen einzigen schlechten Whisky dabei!

Also, nochmals unser Tipp: NIEMALS eine Glenfarclas-Verkostung versäumen 🙂

glenfarc

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X