Sonntag, 28. Februar 2021, 07:57:14

Whiskyfun: Angus verkostet zwei offizielle Bruichladdichs

Bere Barley 2009 und Bruichladdich 25yo Sherry Cask Edition in der Verkostung

Co-Autor Angus MacRaild hat heute bei Whiskyfun die Agenden übernommen, und diesmal widmet er sich zwei offiziellen Abfüllungen von Bruichladdich.

Einmal geht es um den Bere Barley 2009, der auf lokaler Gerste basiert, die im Fall der genannten Abfüllung von mehreren namentlich genannten Farmen stammt. Angus bezeichnet ihn als „einen der besten jungen Whiskys“, die es momentan zu kaufen gibt.

Nummer 2 in der Verkostung ist der Bruichladdich 25yo Sherry Cask Edition, der in traditionellen, also nicht für die Whiskyindustrie hergestellten, Sherryfässern gefinisht wurde. Die „Behandlung“ des Destillats ist bei ihm etwas kompliziert, aber lesenswert.  Der Whisky wurde in zwei Batches geteilt, die wie folgt behandelt wurden, bevor sie wieder vereint wurden:

  • Batch one: refill bourbon cask, 17 years; Bordeaux Grand Cru cask, 5 years; Pedro Ximinez sherry cask, 4 years.
  • Batch two: refill sherry butt, 18 years; Oloroso sherry cask, 7 years.

Die Bewertungen durch Angus sind wie folgt:

  • Bruichladdich 2009/2016 ‘Bere Barley’ (50%, OB, 4th Edition, first fill bourbon): 88 Punkte
  • Bruichladdich 25 yo 1990/2016 ‘Sherry Cask Edition’ (48.1%, OB for Travel Retail. 6000 bottles): 87 Punkte

Willkommen bei Bruichladdich. Bild: Marcel Freudenstein

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X