Samstag, 16. Januar 2021, 04:07:05

Whiskystats: Die zehn meistgesammelten Whiskys

Die Seite listet die zehn beliebtesten Whiskys am Sekundärmarkt auf - und es sind natürlich nicht die teuersten...

Ein recht interessanter Artikel ist am Wochenende auf Whiskystats.net erschienen (auf dieser Seite werden in regelmäßigen Abständen Infos zur Entwicklung des Sammlermarkts veröffentlicht). Diesmal geht es aber nicht um besonders teure oder besonders seltene Flaschen, sondern um jene, die am häufigsten in Auktionen gehandelt werden und damit wohl am Häufigsten in Whiskysammlungen zu finden sind.

Die Top Ten stammen aus den folgenden Destillerien: Glendronach, Laphroaig, Yamazaki, Ardbeg und Lagavulin. Bis auf den Yamazaki kosten alle in den Auktionen momentan unter 150 Pfund, sind also im Rahmen dessen, was man sich als „normaler“ Whiskysammler leisten kann.

Was man aus den Charts, die im Artikel zu finden sind, sehr schön ablesen kann: Die Preisspanne für die Abfüllungen ist teilweise sehr hoch, man kann also, wenn man aufmerksam ist, diese Flaschen recht günstig erhalten – oder recht teuer.

Die meistgehandelte Flasche, das ist der Lagavulin 8yo Jubiläumsausgabe zum 200. Geburtstag der Brennerei, gibt es zum Beispiel momentan zwischen 40 und 80 Pfund in den Auktionen.

Herzlichen Dank an unseren Leser Jedi für den Hinweis.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X