Dienstag, 07. Dezember 2021, 15:38:07

Whiskystats: Neues Allzeithoch am Whiskymarkt – getrieben durch Japaner

Es geht immer höher hinaus, aber für einige Abfüllungen wird die Luft momentan dünner...

Die neuesten Daten zum Sekundärmarkt bei Whisky hat wie üblich die Firma whiskystats.net gesammelt, die Whiskyauktionen seit Jahren penibel verfolgt und Statistiken darüber erstellt. Und diese Daten zeigen, dass der Index der Top 50 Whiskys in Auktionen einen neuen Höchststand erreicht hat – und diese 50 Whiskys ihren Wert seit 2013 fast verfünffacht haben. In den letzten zwölf Monaten betrug der Zuwachs dabei satte 25%.

Treiber der Entwicklung sind Japaner wie Karuizawa und Yamazaki, eher nach unten zeigen momentan die Kurven für Ardbeg, Dalmore, Rosebank und Yoichi.

Vom Wert her zugelegt haben auch der Glenfarclas 26yo aus dem Jahr 1954, ein 18 Jahre alter Macallan aus dem Jahr 1979 sowie ein Brora.

Der Sekundärmarkt bei Whisky bleibt also in einer Hausse, die nun schon mehrere Jahre anhält und auch zur Zeit keinerlei Zeichen einer Abschwächung zeigt. Allerdings, und das sei unseren Lesern immer wieder ans Herz gelegt (und muss auch in jedem Finanzprospekt sinngemäß geschrieben sein): Gewinne in der Vergangenheit sind keine Garantie für Gewinne in der Zukunft.

Wie immer unser Dank an Leser Jedi für den Hinweis auf die neuen Statistiken.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X