Donnerstag, 06. Oktober 2022, 22:55:15

Whiskyundfrauen: Sternstunden mit Sam Simmons und The Balvenie Tun 1401

margaretemarie vom Blog whiskyundfrauen hat heute einen neuen Artikel über eine ganz besondere Verkostung gepostet: eine mit Balvenie Brand Ambassador Sam Simmons und einem einzelnen, sagenumwobenen Fass, das Bestandteil des legendären Balvenie Tun 1401 Batch #8 war. Das Besondere am Fass #15338 aus dem Jahr 1975? Hier ein Zitat:

David Steward, der altehrwürdige Master Blender bei The Balvenie, hatte dieses Fass jahrzehntelang ausgesondert: er hielt es für ein Kuckuckskind, für ein Fass, das nicht zu Balvenie passt. Zu anders, zu ungewöhnlich erschien ihm das Aroma-Profil. Denn unter seine floralen Noten hat sich ein Duft gemischt, der eigentlich bei Balvenie nicht vorkommen soll: Pfingstrosen-Duft. In einem Blind Tasting hätte man ihn wohl eher für einen Linkwood halten können, aber nie und nimmer für einen Balvenie.

Wie es dieses Fass in den Tun 1401 schaffte, warum es plötzlich bei einem ungeplanten Treffen in Badeschlapfen unter einem schattenspendenden Baum in Form einer Sampleflasche auftauchte und vor allem, wie es so schmeckt, das können Sie alles auf whiskyundfrauen nachlesen

Rob Allanson, Sam Simmons, Cat Spencer. Foto: MargareteMarie
Rob Allanson, Sam Simmons, Cat Spencer. Foto: MargareteMarie

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X