Heute wollen wir wieder einmal auf englischsprachige Blogs blicken und dort die Tasting Notes für verschiedene interessante Abfüllungen für Sie sammeln. Ein Blend ist dabei, und vier Abfüllungen von der Insel Islay – genauer gesagt von zwei Destillerien dort:

  • Auf doncheriyan’s Blog finden wir eine Besprechung des Cutty Sark Blends. Wenig Begeisterung zu finden.
  • Chris Hayn, der seine Tasting Notes auf dramlicious auf Englisch schreibt, zeigt wesentlich mehr Begeisterung – für den Bunnahabhain 2004 ‘Single Cask Seasons – Spring 2016′.
  • Nicht weniger freudig bespricht Whiskygospel den Bunnahabhain 18.
  • Recht gut passend zum heutigen Ardbeg Day findet man auf Whiskygospel auch eine Tasting Note für den Ardbeg Dark Cove Committee Release (der ja leider so nicht mehr zu haben ist). Man vergleicht ihn dort mit dem Uigeadail.
  • Und ganz passend mit dem Ardbeg Dark Cove 46.5% agiert man auf The Whisky Exchange. Klassischer Ardbeg, sagt man dort, und man solle sich drauf freuen.

Unsere eigenen Tasting Notes zum Dark Cove (46.5%) finden Sie übrigens hier.