Nachdem der Newstag heute etwas langsamer als sonst beginnt, haben wir die Zeit genutzt und für Sie ein halbes Dutzend interessante englischsprachige Verkostungsnotizen zusammengesucht – bunt gemischt:

  • Billy’s Booze Blog verkostet den Loch Lomond Single Grain – nicht allzu komplex, aber recht preiswert, meint man dort.
  • Words of Whisky hat den Port Charlotte 2003/2016 von Blackadder probiert – sehr viel Lob für ein rauchiges Sherrymonster.
  • Whisky of the Week verkostet den Balblair 2000 Vintage – man wertet ihn dort als „excellent“.
  • Whisky Apocalypse hat den Glen Moray Peated im Glas – er erinnert den Verkoster an den Ardbeg Blasda und er findet das Verhältnis zwischen Preis und Qualität hervorragend.
  • Maltymates verkostet den Lagavulin 8yo – man findet ihn gut, aber die Jugend würde etwas stören.
  • The Amateur Drammer widmet sich dem Tomintoul Tláth – Einsteigerwhisky ohne viel Komplexität und Tiefe, ist dort das Urteil.