Ein tiefgehendes und dabei erfrischend unschulmeisterliches Interview mit Waterford-Gründer Mark Reynier (ex-Bruichladdich) können Sie heute auf Malt-review.com lesen. In ihm geht es um die Gründe, warum Reynier nach Irland ging, wie sich für ihn die Trennung von seinem Baby Bruichladdich gestaltete, wie wichtig für ihn das Ausgangsprodukt Gerste ist – und um vieles mehr.

Sehr lesenswert!