Montag, 24. Juni 2024, 06:34:22

12. Destillerie auf Islay offiziell vorgestellt: Laggan Bay

Das erste Lagerhaus ist bereits im Bau, Pläne der Laggan Bay Distillery können beim Fèis Ìle eingesehen werden - Brennstart soll 2025 sein

Ian Mcleod Distillers (Ihnen gehört Tamdhu, Glengoyne und Rosebank) haben jetzt offiziell ihre Brennerei auf Islay vorgestellt, die sie gemeinsam mit The Islay Boys auf der Insel errichten werden. Sie nennt sich Laggan Bay – und ist Brennerei Nummer 12 auf Islay, wenn sie wie geplant 2025 in Betrieb gehen wird.

Wir haben ja bereits 2019 über die Pläne für die Brennerei nahe des Flughafens von Islay berichtet – damals war es ein Projekt von Mackay Smith und Donald MacKenzie, die als The Islay Boys als unabhängiger Abfüller agierten. Durch die Hinzunahme von Ian Macleod Distillers konnte nun aus dem Projekt Wirklichkeit werden.

Die genauen Details der neuen Brennerei sind derweilen nicht bekannt, aber wer in diesem Jahr Fèis Ìle besucht, wird dort die Pläne und das bereits nahezu fertiggestellte Warehouse No. 1 sehen können. Im Jahr 2019 war das Brennereiprojekt auf ungefährt 150.000 Liter Reinalkohol pro Jahr ausgelegt, eine Mash Tun für 1.5 Tonnen, zwei Copper Pot Stills (7.500 Liter Wash Still und 5.000 Liter Spirit Still) bildeten damals das Herz der Anlage. Die Brauerei, die damals ebenfalls geplant war, ist bereits dort fertiggestellt.

Wie nun aus einem Artikel aus Dram Scotland zu erfahren ist, wird man bei Laggan Bay so wie schon bei Glengoyne Feuchtgebiete zur Entsorgung des Abwassers einrichten und damit auch gleichtzetig einen Zufluchtsort für die lokale Tierwelt bieten.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -