Sonntag, 26. Juni 2022, 12:33:08

Amerikanischer Whiskey am Wachstumspfad

Während bei der schottischen Whiskyindustrie einige Sorgenfalten auf der Stirn stehen, geht es den amerikanischen Destillerien prächtig. Neueste Zahlen der Distilled Spirits Council of the US (DISCUS) zeigen laut Whiskyadvocate Blog ein seit 2011 ständig wachsendes Wachstum – im Jahr 2014 waren es 7.3%.

Ein nicht unwesentlicher Bestandteil des Wachstums waren „flavoured whiskeys“, also Whiskey mit Geschmackszugaben – ein Umstand, der Puristen ein Stirnrunzeln bescheren mag, aber einfach ein Indikator für einen sich verändernden Markt ist. Aber der Hauptteil des Wachstums kommt aus dem Export – und immer mehr amerikanische Whiskeys finden den Weg über den großen Teich zu uns, darunter auch viele Craft Whiskeys aus kleinen und interessanten Destillerien, die den aufgeschlossenen Genießern interessante Geschmackserlebnisse bieten können.

dp1

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X