Samstag, 28. November 2020, 23:05:33

Amerikanischer Whiskey am Wachstumspfad

Beam 2020 Bowmore

Während bei der schottischen Whiskyindustrie einige Sorgenfalten auf der Stirn stehen, geht es den amerikanischen Destillerien prächtig. Neueste Zahlen der Distilled Spirits Council of the US (DISCUS) zeigen laut Whiskyadvocate Blog ein seit 2011 ständig wachsendes Wachstum – im Jahr 2014 waren es 7.3%.

Ein nicht unwesentlicher Bestandteil des Wachstums waren „flavoured whiskeys“, also Whiskey mit Geschmackszugaben – ein Umstand, der Puristen ein Stirnrunzeln bescheren mag, aber einfach ein Indikator für einen sich verändernden Markt ist. Aber der Hauptteil des Wachstums kommt aus dem Export – und immer mehr amerikanische Whiskeys finden den Weg über den großen Teich zu uns, darunter auch viele Craft Whiskeys aus kleinen und interessanten Destillerien, die den aufgeschlossenen Genießern interessante Geschmackserlebnisse bieten können.

dp1

Whiskyexperts Twitter

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
St. Kilian Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
Mackmyra Partnerbutton
Whiskyhaus Button
JJCorryIW Button
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Cocktail: Jura „Craighouse Rock“

Das zweite von vier winterlichen Cocktail-Rezepten mit Whisky - kuratiert von Mario Kappes, Global Advocacy & Education Manager bei BORCO

PR: Letzte 3 Flaschen der Charity Abfüllung für Strahlemaennchen e.V. um 21 Uhr auf Youtube zu ersteigern

Die letzte Möglichkeit, an einen Blend aus 17 deutschen Brennereien zu bekommen - und dabei Gutes zu unterstützen

Fremde Federn (125): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Whiskyfun: Angus verkostet drei Talisker

10, 18 und 15 Jahre alt sind die drei Abfüllungen aus der Verkostung von heute

PR: Single Cask Collection – ein neuer unabhängiger Abfüller für Whiskymax Import

Der unabhängige Abfüller aus Österreich wurde im Jahr 2007 gegründet

PR: Holyrood Distillery brennt speziellen Whisky nach 100 Jahre altem Rezept

Die Brennerei wird alte Gerstensorten und alte Hefe verwenden und die Fässer dann auf whiskyhammer.com versteigern

TTB-Neuheiten: Octomore 12.1, Octomore 12.2

Die beiden kommenden Octomore sind sehr ähnlich beschrieben, was Gerste, Fassauswahl und ppm- sowie Alkoholwerte betrifft

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Buchwerbung
X