St. Kilian Whisky
 

Verschnupft, rinnende Nase und sonstiges Unwohlsein? Da können wir von Whiskyexperts helfen. Wir präsentieren Ihnen ein kleines Mixrezept, das verspricht, bei Anzeichen einer Verkühlung zumindest mental etwas Linderung zu verschaffen.

Der Hot Toddy ist ein Klassiker unter den Whisky-Mixgetränken, leicht gemacht und schmeckt auch noch ausgezeichnet. Er macht sich mit fast jedem (unrauchigen) Whisky gut: Irisch, amerikanisch, schottisch, blended oder single malt. Und es gibt ihn in unzähligen Variationen (z.B. mit Zimt statt Nelken), also nutzen Sie dieses Rezept hier als Ausgangsbasis für Ihre eigene Kreativität.

Die Zutaten:

Kochendes Wasser
4-6 Nelken
unbehandelte Zitronenschale
2 Teelöffel brauner Zucker
Saft einer halben Zitrone
4cl Whisky oder Whiskey (oder nach Gefühl)

Wer sich also nicht ganz wohl fühlt oder vorhat, es zum Ende des Tages nicht zu tun, der findet hier oder auf Youtube die Anleitung in 90 Sekunden, gedreht von Liquor.com: