Sonntag, 14. August 2022, 12:35:41

Aufgestellt für die Zukunft: Neue Deutschland & Nordeuropa-Business Unit bei Beam Suntory

Nicole Ehlen, bislang als Geschäftsführerin für die Business Unit Deutschland/Österreich verantwortlich, fungiert als Managing Director

Personelle Änderungen und eine neue Business Unit bei Beam Suntory Deutschland: Nicole Ehlen, bislang für Deutschland und Österreich tätig, wird nun due neue Business Unit Deutschland und Nordeuropa leiten (in der auch Österreich, die Schweiz und die Benelux-Länder enthalten sind).

Nicole Ehlen kam 2013 zu Beam Suntory, ab 2015 fungierte sie als Marketing Manager für Deutschland und Österreich. Seit 2017 unterstützte sie auch die Leitung der Geschäfte des Premium-Spirituosenunternehmens in Frankreich, Italien, den Benelux-Ländern, den skandinavischen Ländern, der Schweiz, Portugal, Griechenland, Irland, Island sowie das Distributionsgeschäft in UK und Spanien. 2019 wurde sie Managing Director für Deutschland und Österreich, bevor sie 2020 die damals neu geschaffene Business Unit Deutschland & Österreich übernahm – von der sie nun weiter avanciert.

Dazu gibt es auch einige weitere Änderungen bei den Besetzungen relevanter Positionen, wie Sie der nachfolgenden Presseinfo entnehmen können:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Aufgestellt für die Zukunft: Neue Deutschland & Nordeuropa-Business Unit bei Beam Suntory – Nicole Ehlen als Managing Director

Frankfurt am Main – Beam Suntory, einer der weltweit führenden Anbieter von Premium-Spirituosen, ergänzt ab dem 1. April 2022 seine erfolgreiche Business Unit Deutschland/Österreich um weitere Länder aus Zentral- und Nordeuropa und fasst sie zu einer operativen Einheit zusammen. Die Leitung dieses neu gebildeten Clusters, welches neben der DACH Region auch die Länder Niederlande, Belgien, Luxemburg sowie Skandinavien umfasst, übernimmt Nicole Ehlen, die bislang als Geschäftsführerin für die Business Unit Deutschland/ Österreich verantwortlich war. Erklärtes Ziel dieser ab 1. April geltenden Neuausrichtung ist es, mehr Synergien zwischen den Ländern zu schaffen und von den erfolgreichen Prozessen und Konzepten aus Deutschland und Österreich in weiteren Ländern zu profitieren.

Den Grundstein für die Erweiterung der Business Unit Deutschland/Österreich legte der Erfolg der beiden Länder in den letzten Jahren. Trotz der großen Herausforderungen durch die Pandemie und der dadurch bedingten Bar- und Restaurantschließungen konnte Beam Suntory sowohl in Deutschland als auch in Österreich für das Geschäftsjahr 2021 ein zweistelliges Wachstum erzielen.

Ab April 2022 übernimmt Nicole Ehlen ihre neue Funktion als Managing Director Germany and Northern Europe und damit die Leitung der neu geschaffenen Deutschland-Nordeuropa Business Unit. Seit März 2019 leitete sie als Geschäftsführerin die deutsche Beam Suntory GmbH, im Juni 2020 übernahm sie zusätzlich die Geschäftsführung für die Gesellschaft in Österreich. Davor hatte sie verschiedene Führungspositionen im deutschen und internationalen Marketing bei Beam Suntory inne. Vor ihrem Einstieg bei Beam Suntory war Ehlen zwölf Jahre bei Unilever in Deutschland und Großbritannien in verschiedenen leitenden Funktionen tätig. Mit ihrer Erfahrung und Expertise verfügt sie über beste Voraussetzungen, um in der neu geschaffenen Business Unit Synergien und nachhaltiges Wachstum in den unterschiedlichen Märkten zu erzielen und das Erreichen der langfristigen Ziele sicherzustellen.

„Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe. Mit der neu geschaffenen Business Unit können wir agiler werden, langfristige Wachstumsstrategien entwickeln und sich bietende Chancen noch besser wahrnehmen“,

erklärt Nicole Ehlen.

Die Vergrößerung der Business Unit bedeutet auch für eine Reihe weiterer Top-Manager neue Positionen und erweiterte Kompetenzen: Marketing Director Albrecht Schneider, Finance Director Matthias Mennekes und Senior HR Manager Stefanie Weczerek – bislang jeweils für Deutschland und Österreich zuständig – übernehmen ab 1. April für ihren Bereich die Verantwortung für die Region Germany and Northern Europe. Burkhard Rosien bleibt im Führungsteam von Nicole Ehlen weiterhin als Sales Director Germany für den größten Geschäftsbereich zuständig, während Wout Wolters als Area Director Northern Europe die Vertriebsverantwortung für die Länder Österreich, Schweiz, Benelux und Skandinavien übernimmt. Sebastian Schmitt wird ab 1. April zum Senior Director International S&OP benannt.

Die Gründung der neuen Geschäftseinheit Deutschland & Nordeuropa mit DACH, Benelux und Skandinavien ist Teil einer strategischen Weiterentwicklung von Beam Suntory: EMEA Ost und EMEA West wurden zusammengelegt und in die Emerging EMEA & South America Business Unit umbenannt. Diese Geschäftseinheit umfasst Polen, Frankreich, Italien, Südafrika, Süd- und Mittel- amerika sowie eine gezielte Auswahl von Ländern in Osteuropa und dem Nahen Osten. Die Einheiten Großbritannien & Irland und Spanien bleiben unverändert.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X