Mittwoch, 01. April 2020, 07:17:44

Australian Whisky Holdings finalisiert Übernahme der Nant Distillery

Ein dunkles Kapitel australischer Whiskygeschichte ist damit wohl abgeschlossen

BuyMyWhisky Leaderboard

Jetzt aber! Die Australian Whisky Holdings haben einen endgültigen Schlussstrich hinter das Drama der Nant Distillery, das sich über die letzten Jahre entwickelte, ziehen können. Die Destillerie und deren Markenrechte sind nun in ihren Besitz überführt worden.

Wie The Shout aus Australien in der heutigen Ausgabe berichtet, ist damit ein Ende der Unterbrechung der Produktion und des Marketings des Whiskys abzusehen, und dem Whisky aus Tasmanien, der zuletzt durch Schulden, merkwürdige Gebarung bei vorbezahlten Fässern und Gerichtsverfahren in die Schlagzeilen geriet, ist wieder eine Zukunft gegeben.

Wer sich über die Kalamitäten, in die die Brennerei geriet, näher informieren will, kann es mit den Artikeln auf dieser Seite tun – auch im Bericht auf The Shout findet sich dazu eine kleine Zusammenfassung. Bleibt zu hoffen, dass unser nächster Bericht über die Nant Distillery endlich wieder einen Whisky zum Inhalt hat…

Unsere Partner

GaG Partnerbutton
Kaspar Button
JJCorryIW Button
Whiskybotschaft Button
Button Kirsch Whisky
Mackmyra Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
82 Newcastle

Neueste Artikel

PR: Ab heute täglich „The Daily Dram“ Livestream Programm auf Facebook – mit Whisky, Whiskey, Bourbon und Cocktails

Importeur Top Spirit bringt bis 12. April Livestreams auf Facebook - mit Tom Sipos, Andy Trattner, Markus Heinze und Erhard Ruthner

Serge verkostet: Zwei aus Glengyle

Zwei hohe Wertungen für eine unabhängige Abfüllung und einen Standard aus der Campbeltown-Brennerei

PR: Scallywag Easter Edition 2020 von Douglas Laing als Videovorstellung durch Timo Lambrecht (BSC)

Statt mit einem Pressetext stellt das Bremer Spirituosen Contor die deutschlandexklusive Abfüllung in einem Video vor

Video: Ralfy verkostet Macallan 10yo, ca. 2001 (Review #819)

Ein interessanter Standard aus vergangenen Zeiten - wie schlägt er sich im Vergleich zu Whiskys von heute?

PR: Tobermory, Bunnahabhain und Deanston arbeiten mit The BEN zusammen, um Menschen im Gastgewerbe zu unterstützen

Zehn Prozent aller Einnahmen durch Produktverkäufe in den Onlineshops gehen an die Scottish Licensed Trade Benevolent Society

Whiskystats: Die zehn meistgesammelten Whiskys

Die Seite listet die zehn beliebtesten Whiskys am Sekundärmarkt auf - und es sind natürlich nicht die teuersten...

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskystube
X