Mit der Übernahme durch Diageo (wir berichteten im letzten Dezember) und die damit verbundene Kapitalspritze, eröffnen sich für die australische Starward Distillery neue Möglichkeiten. Bislang produziert sie in einem aufgelassenen Flugzeughangar in Essendon Fields bei Melbourne (siehe unser Foto).

Aber am heutigen Tag sollen die neuen in Italien gefertigten Stills im neuen Domizil eintreffen, einem Industriegebäude im Hafen von Melbourne, kaum 10 Autominuten vom bisherigen Standort entfernt. Sie sind fünfmal größer als die bisher verwendeten, was eine erhebliche Ausweitung der Kapazität bedeutet.

Wie The Shout berichtet, wird die Starward Distillery im 3500qm großen Gebäude auch eine Bar und ein Besucherzentrum einrichten – die Eröffnung für das Publikum soll genau in einem Monat, also am 26. November stattfinden.

Die Produktion von Stalward in einem Flugzeughangar nahe Melbourne
Die Produktion von Starward in einem Flugzeughangar nahe Melbourne