Nach langem Hin und Her hat David Prior, ein australischer Geschäftsmann, die Destillerie Bladnoch gekauft (wir berichteten hier) und danach Ian Macmillan, den ehemaligen Master Blender von Bunnahabhain, als Master Distiller geholt (siehe hier). Gestern hat David Prior in einem Gespräch mit BBC weitere Pläne für die Lowland-Destillerie bekanntgegeben.

Eigentlich sagt er dort nicht viel Neues im Vergleich zu einem Artikel im australischen Executive Style, aber immerhin so viel: Die Produktion von Bladnoch soll verdoppelt werden (verglichen wohl zum anfänglichen Umfang unter dem vorigen Besitzer, der ja die letzten sechs oder sieben Jahre nicht mehr destilliert hat), und der geplante Blend aus der Destillerie soll „Pure Scot“ heißen.