Schon heute am Vormittag geisterte eine Meldung über den Verkauf von Bladnoch auf der englischen Site für den Getränkehandel, offlicense.oc.uk, durchs Internet, wurde aber binnen kurzem wieder zurückgezogen. Nun hat die BBC diesen Verkauf bestätigt: Der australische Millionär David Prior hat die Lowland-Destillerie gekauft und verspricht, dort auch ab Ende 2016 wieder Whisky zu destillieren. Alle momentanen acht Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben, weitere werden geschaffen werden.

Die neue Firma, Bladnoch Distillery Limited, wird von David Prior geleitet. Auch der ehemalige Chief Executive der Scotch Whisky Association, Gavin Hewitt, ist mit an Bord.

Mehr darüber im BBC-Artikel.

Ergänzung um 22:15: Wir haben die offizielle Press Release zum Kauf von Bladnoch auf unserer englischsprachigen Site gepostet.