Dienstag, 07. Dezember 2021, 16:46:24

Blogrundschau: Ein halbes Dutzend Unterschiede

Am Feiertag erwarten wir nicht gerade einen Sturm an Neuigkeiten, also finden wir auch wieder einmal Zeit, uns auf internationalen Blogs umzusehen und dort einige Verkostungsnotizen für Sie zu sammeln. Auf geht’s:

  • The Mashtun verkostet einen 22jährigen Bladnoch – mit sehr viel Gefallen wird dieser Lowlander dort aufgenommen.
  • Der Glenlivet Founders‘ Reserve wird auf Masterquill ob seiner Jugend und Unkomplexität mit relativ wenig Gegenliebe bedacht, obschon er „kein schlechter Whisky“ sei.
  • Wesentlich freudiger tritt Masterquill dem Glenlivet 1983/2003 entgegen – er erhält 86 Punkte.
  • Best Shot Whisky Reviews trinkt den Hibiki 12yo – die Nase sei sensationell, meint man dort, und der Rest ebenfalls sehr mögbar.
  • Ein Arran Premium Single Cask für den englischen Markt wird auf Maltfascination verkostet – und sehr geschätzt.
  • Und dann gibt es auf Whiskygospel noch den Octomore 7.2 – mit Syrah gefinished weiß er zu überzeugen, allerdings nicht so sehr wie der 6.2, folgt man den Ausführungen des Verkosters.

octomore-7-2

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X