Während wir alle noch auf Fortschritte beim Bau der Destillerie Gartbreck warten, hat Hunter Laing, die Firma von Scott, Andrew und Stuart Laing, heute in Glasgow Pläne bekannt gegeben, auf Islay eine neue Destillerie zu bauen – die Ardnahoe Distillery.

Die Destillerie soll laut Herald Scotland in Ardnahoe, nahe Port Askaig, um 8 Millionen Pfund errichtet werden. Schon Ende 2017 soll der erste New Spirit aus den Brennblasen fließen, hofft man bei Hunter Laing. Zunächst soll sie 200.000 Liter Alkohol pro Jahr produzieren, nach dem ersten Jahr dann 500.000 Liter jährlich.

Zunächst muss man die Planung bei der Argyll & Bute Council einreichen, aber schon in diesem Jahr soll die Bauphase beginnen.

Die erste Ausbauphase umfasst die Destillerie, Lagerhäuser, ein Besucherzentrum, Verwaltungsgebäude und einen Shop. In Phase 2 sollen dann der Ausbau der Destillerie begonnen und neue Lagerhäuser errichtet werden.

Die neue Destillerie wäre dann die elfte Brennerei auf Islay, und die erste neue nach Klichoman, die vor 10 Jahren eröffnete.

Ardnahoe_Loch_View_-_geograph.org.uk_-_1165296

Unser Bild zeigt den Blick auf die Ardnahoe Farm und die Jura Mountains. „Ardnahoe Loch View – geograph.org.uk – 1165296“ von Mary and Angus Hogg. Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons.

Dresden 2019 Banner