Mittwoch, 29. Januar 2020, 00:51:56

Bremer Spirituosen Contor 3x in Folge Spirituosen-Importeur des Jahres

Das Unternehmen konnte die begehrte Trophäe zum dritten Mal in Folge gewinnen

Glenallachie for whic

Zum dritten Mal hintereinander ist das Bremer Spirituosen Contor zum Spirituosen-Importeur des Jahres gewählt worden. Geht die Tätigkeit des Bremer Unternehmens zwar weit über die Whiskywelt hinaus, so ist es doch ein wichtiger und fixer Bestandteil der Szene – sei es auf Messen oder generell in der Betreuung des Marktes und der Whiskyfans.

Die nachfolgende Pressemitteilung erzählt etwas mehr über das Unternehmen und dessen betreute Marken. Wir von Whiskyexperts gratulieren jedenfalls dem Bremer Spirituosen Contor zu der verdienten Anerkennung:


Bremer Spirituosen Contor zum dritten Mal in Folge zum Spirituosen-Importeur des Jahres gekürt

Bremen, 29.09.2018. Zum dritten Mal in Folge und zum vierten Mal insgesamt geht die Auszeichnung zum „Spirituosen-Importeur des Jahres“ des Meiningers International Spirits Award ISW an das Bremer Spirituosen Contor. Dank des großartigen Ergebnisses von vier Mal Großes Gold mit den Sonderauszeichnungen „Whisky des Jahres international“, „Rum des Jahres“, „Likör des Jahres international“ und „Obstdestillat des Jahres international“ sowie überzeugenden 12 Gold- und 6 Silbermedaillen, konnte das Bremer Spirituosen Contor auch in diesem Jahr den Titel, wie schon 2014, 2016 und 2017 gewinnen. 

Zum International Spirits Award ISW 2018 des Meininger Verlags wurden 900 Spirituosen aus aller Welt eingereicht, blind verkostet und bewertet. Am Ende verlieh die 60-köpfige Fachjury insgesamt 15 Mal Großes Gold sowie 162 Gold- und 122 Silbermedaillen. 
Timo Lambrecht, Brand Development Manager beim Bremer Spirituosen Contor, sagt zu den herausragenden Ergebnissen des Bremer Spirituosen Contors beim ISW 2018: „Es heißt zwar bei uns im Volksmund „Drei Mal ist Bremer Recht“, aber wir werden selbstverständlich im nächsten Jahr wieder alles dafür tun, unseren Titel als Importeur des Jahres auch zum vierten Mal in Folge zu verteidigen.“

Der im Jahr 2004 ins Leben gerufene ISW gilt als Gütesiegel für eine unabhängige Bewertung von Sensorik und Produktqualitäten bei Spirituosen. Eine ausgewählte internationale Fachjury bestehend aus Experten aus Handel, Gastronomie und Herstellung garantiert die Professionalität aller Ergebnisse. Mittlerweile dient der Wettbewerb nicht nur in der Branche als Wegweiser für sich entwickelnde Spirituosentrends, sondern die ISW Medaillen bieten auch den Konsumenten eine sichtbare und verlässliche Orientierung im internationalen Spirituosenangebot.  

Auflistung der Ergebnisse:

4x GROSSES GOLD, darunter die folgenden Whiskymarke:

  • Paul John Peated Select Cask Indian Single Malt | Whisky des Jahres 2018 international

12x GOLD, darunter die folgenden Whiskymarken:

  • Old Particular Glenallachie 12 yo Single Cask Single Malt Scotch Whisky
  • Rock Oyster Sherry Blended Malt Scotch Whisky 
  • Säntis Malt Alpstein XIV Swiss Alpine Whisky
  • Writers Tears Copper Pot Irish Whiskey

6x SILBER, darunter die folgenden Whiskymarken:

  • Säntis Malt Germany No. 3 Swiss Alpine Whisky
  • Tomintoul Peaty Tang Single Malt Scotch Whisky

Unsere Partner

Button Kirsch Whisky
Whiskybotschaft Button
Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button
St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Kaspar Button
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

PR: Neu bei Kirsch Whisky – Eine Hommage an das Sea Shepherd Flaggschiff Steve Irwin

Bunnahabhain 2006/2019 in Kooperation mit Signatory Vintage

PR: 10 Jahre HANSE SPIRIT in Hamburg

Einladung zur 10. HANSE SPIRIT 2020 - Der Spirituosenmesse für Endverbraucher im Norden

PR: Fantastic Four – St. Kilian Distillers stellen ihren bislang rauchigsten Single Malt Whisky vor

Der vierte Whisky der Signature Edition ist so rauchig wie nie und reifte in andalusischen Sherryfässern

Serge verkostet: Weitere geheimnisvolle Singles und reine Gemischte

Erneut recht ansehnlichen Wertungen für die Unnennbaren

Video: Ralfy verkostet Ben Nevis 10yo (Review #810)

Der solide Standard erhält das Label 'Basic Malt'

PR: Big Peat beendet Vintage-Trilogie mit neuem Big Peat 27yo

Die letzte Ausgabe der Black Edition ist veröffentlicht - Tasting Notes in der Presseaussendung

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019
X