Samstag, 06. März 2021, 14:40:54

Brown-Forman mit starkem 1. Quartal des Finanzjahres

Die amerikanischen Marken performen sehr gut...

Jack Daniel’s wächst global gesehen zweistellig – das ist nur eines der Highlights für den us-amerikanischen Konzern Brown-Forman in seinem Finanzbericht zum ersten Quartal des Finanzjahres 2019. Die Nettoverkäufe stiegen um 6% im Vergleich zur Vorperiode – und zwar über fast alle relevanten Märkte.

Deutschland und UK wuchsen dabei um satte 38% und 33%, während Russland einen Rückgang von 12% hinnehmen musste. Entwickelte und sich entwickelnde Märkte zeigen global ein ähnlich starkes Wachstum mit 16% und 11% – und auch der Travel Retail ist um 22% gewachsen, berichtet The Spirits Business.

Allerdings gibt Brown-Forman seinen Aktionären wegen des Handelsstreits zwischen den USA und vielen anderen Ländern auch eine Gewinnwarnung mit – diese Verwerfungen könnten doch recht negative Auswirkungen auf das Business haben.

Interessant dabei ist aus Sicht der Whisk(e)yfreunde: Während man die Wachstumszahlen der amerikanischen Marken detailliert kundtut, finden die schottischen Marken des Konzerns (BenRiach, GlenDronach und GlenGlassaugh) im Artikel keine Erwähnung. Ob wohl noch einige Zeit nach dem Zukauf vergehen muss?

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X