Montag, 01. März 2021, 02:21:51

Brown-Forman verdoppelt Wachstumsrate im Finanzjahr 2018

Starke Zahlen quer durch die Märkte - allerdings ohne Erwähnung der schottischen Marken

Solide Zahlen liefert der US-amerikanische Getränkekonzern Brown-Forman für das Finanzjahr 2018 ab: 3.25 Milliarden war der Nettoumsatz, eine Steigerung von 6.5%, bei um 8% gestiegenem Nettogewinn.

Triebfeder hinter den guten Zahlen waren verschiedene Marken und Märkte, aber generell kann man dem Whiskeysgement viel Dynamik attestieren: 7% Umsatzwachstum in den USA dank Jack Daniel’s, 10% Wachstum im Vereinigten Königreich, und satte 19% in Russland sowie 28% in Brasilien.

Auch im Travel Retail konnte laut The Spirits Business ein Wachstum von 8% erzielt werden.

Das Wachstum von Jack Daniel’s war auch in ausländischen Märkten stark, Woodford Reserve um 22%, Old Forester sogar noch stärker.

Über die schottischen Marken im Portfolio (Glenglassaugh, BenRiach und Glendronach) ist in der Pressemitteilung allerdings nichts zu lesen. Man erwähnt sie nur in Zusammenhang mit gestiegenen Werbeausgaben (+6%) für diverse Marken.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X