Montag, 15. August 2022, 08:43:46

Caol Ila: Mehr Verkaufsfläche und Speisenverkauf genehmigt – Neueröffnung am 25. August

Das Argyll and Bute Licensing Board gestattet die Vergrößerung der Verkaufsfläche und den Verkauf von "bar food"

In einer Sitzung gestern hat das Argyll and Bute Licensing Board einen Antrag von Diageo genehmigt, die Verkaufsfläche im Shop der bald wieder öffentlich zugänglichen Brennerei Caol Ila auf Islay zu vergrößern und zusätzlich auch in der Bar Essen verkaufen zu dürfen.

Nachdem Caol Ila eine der Destillerien für Johnnie Walker ist und diese Brennereien im Zuge einer Investitionsoffensive deutlich ausgebaut werden, was den Bereich für Besucher betrifft, hat man auch auf Islay seit 2019 (und gebremst durch die Pandemie) bei Caol Ila großzügige Umbauarbeiten vorgenommen, um den zu erwartenden Besucherzustrom besser bedienen zu können. Am 25. August wird es dann auch offiziell soweit sein, dass die Brennerei für Besucher wieder zugänglich ist.

Einige Änderungen haben in letzter Minute stattfinden müssen, schreibt der Herald Scotland, daher der Abänderungsantrag an das Board, der gestern in der Sitzung genehmigt wurde. 4qm Verkaufsfläche kommen zum Shop dazu, und einige Änderungen wurden am Layout vorgenommen (auch in Schottland scheint man das sehr streng zu regulieren und auch kleine Ändeurngen müssen eingereicht werden). Besonders wichtig ist, dass man nun bei Caol Ila auch eine Linzenz für „bar food“ hat, also den Besuchern auch Snacks und Mahlzeiten anbieten kann.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X