Mittwoch, 07. Dezember 2022, 20:36:36

Das war das Irish Whiskey Wochenende 2022

Das Online-Event ist mittlerweile eine feste Institution im Kalender der Whiskey-Freunde - Das Irish Whiskey Wochenende 2023 ist bereits in der Planung

Am vergangenen Wochenende fand das Irish Whiskey Wochenende 2022 statt (wir berichteten). Der Veranstalter dieses Online-Events Irish-whiskeys.de schaut zufrieden auf eine gelungene, dritte Auflage zurück, und beginnt bereits mit der Planung des Irish Whiskey Wochenendes 2023.
Mehr dazu in der Presseaussendung:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Das war das Irish Whiskey Wochenende 2022

Schon ist das Irish Whiskey Wochenende 2022 wieder Geschichte. Auch in der dritten Auflage konnten Genießer am 12. und 13. November zwei Tage lang vom heimischen Sofa aus die Welt der irischen Whiskeys erkunden. Dabei zeigte Mareike Spitzer von Veranstalter Irish-Whiskeys.de zusammen mit ihren Gästen wie geschmacklich vielfältig die Whiskeys von der grünen Insel sind. Zudem stellte sie am Samstagabend neben der diesjährigen Irish Whiskey Wochenende Sonderabfüllung auch das Auftakt-Release zu einer neuen Serie unabhängiger Abfüllungen vor.

Irish Whiskey Wochenende 2022: Aufstrebende Destillerien und Abfüller von der Grünen Insel

Entstanden während der messefreien Zeit im ersten Corona-Herbst 2020, hat sich das Online-Event mittlerweile zu einer festen Institution im Kalender der Whiskey-Freunde etabliert. Während der zwei Tage stellten in einzelnen Masterclasses zehn Akteure aus Irland live ihre Unternehmen und Abfüllungen vor. Dazu konnten sich Teilnehmer im Vorfeld Probiersets zu den Masterclasses ordern und die Whiskeys so mitverkosten, während sie den Erklärungen der Experten lauschten. Zudem bot eine Chatfunktion auf der Veranstaltungsplattform die Möglichkeit, mit den zahlreichen anderen Teilnehmern und den Experten zu kommunizieren.

“Der Austausch zwischen den Teilnehmern, ihre Tasting Notes zu den einzelnen Whiskeys und die Fragen an die Experten aus Irland sind ein wesentlicher Bestandteil des Irish Whiskey Wochenende”, sagt Mareike Spitzer. “Bei keiner anderen Veranstaltung in Deutschland haben Whiskey-Freunde die Möglichkeit, so unmittelbar mit einer derart großen Anzahl an Inhabern und Destillateuren in Kontakt zu treten.”

Die Teilnehmer am Irish Whiskey Wochenende 2022

Insgesamt zehn Destillerien und Abfüller aus Irland waren beim Irish Whiskey Wochenende 2022 vertreten. Darunter bekannte Namen wie Teeling oder die Powerscourt Distillery. Den Charme des Online-Events macht aber insbesondere die Erkundung des Neuen aus. So stellten kleine Brennerei wie die Lough Ree Distillery oder die Micil Distillery aus Galway ihre Produkte vor. Auch unabhängige Abfüller wie Kinsale Spirit und Whiskey Bonder wie W.D. O’Connell und Wayward Spirits hatten im Vorfeld Abfüllungen nach Deutschland gesendet.

Während jeder Masterclass wurden vier Abfüllungen verkostet, darunter auch spezielle Whiskeys, die anderweitig nicht auf dem deutschen Markt erhältlich sind. “Das Irish Whiskey Wochenende steht auch dafür, den Leuten etwas Besonderes zu bieten, ihnen die Chance zu geben, Exklusives zu probieren”, so Mareike Spitzer. Unter diesen besonderen Abfüllungen kam beispielsweise der Fercullen Distillery Select, eine Abfüllung der Powerscourt Distillery exklusiv für den irischen Markt, sehr gut beim Publikum an. Aber auch eine Fassprobe aus der Connacht Distillery erhielt viele lobende Worte.

Daneben ist traditionell die letzte Session am Samstagabend Bühne für die eigenen Abfüllungen von Irish-Whiskeys.de. Hierbei stach die diesjährige Irish Whiskey Wochenende Sonderabfüllung heraus. Dabei handelt es sich um einen mutigen Single Grain Whiskey. “Die Sonderabfüllung 2022 ist ein Single Grain Whiskey aus einem Virgin Oak Cask. Kräftig in der Farbe, sehr kräftig im Geschmack. Rundum ein toller Whiskey”, freut sich Mareike Spitzer. Beim Publikum kam dieser entsprechend positiv an.

Lady of Arms

Außerdem nutzte Irish-Whiskeys.de das Wochenende zur Präsentation ihrer neuen Abfüllungsreihe Lady of Arms. Hierbei greift die Serie das Motiv irischer Kriegerinnen spielerisch auf. In vier verschiedenen Editionen, jede symbolisiert durch eine irische Kriegerin, erscheinen künftig unterschiedliche Varianten von Irish Pot Still Whiskey. “Lady of Arms steht symbolisch für den Kampf des irischen Pot Still Whiskeys, sich als Kategorie in der großen Welt der Whiskeys zu behaupten. Wir möchten hierbei unseren Beitrag leisten und Irish Pot Still Whiskey verstärkt nach Deutschland bringen”, erklärt Mareike Spitzer.

Die erste Edition ist Lady of Arms – Archery Edition 1. Dabei repräsentiert eine irische Bogenschützin diesen Blended Pot Still, der einen Anteil Peated Malt Whiskey enthält. Der vierjährige Whiskey lagerte in Ex-Bourbon Casks ehe er für 13 Monate in einem Banyuls Dessertwein-Fass zum Finish kam. “Der Whiskey kombiniert die Süße des Weines mit der leichten Rauchnote perfekt”, zeigt sich Mareike Spitzer zufrieden.

Irish Whiskey Wochenende 2023 in Planung

Eine vierte Auflage des Irish Whiskey Wochenende ist laut Mareike Spitzer bereits geplant. “Auch in diesem Jahr stießen wir auf ein gutes Interesse und sehen noch mehr Potential. Dazu macht die Veranstaltung uns sehr viel Freude. Deshalb wird es auch in 2023 ein Irish Whiskey Wochenende geben”, kündigt sie an. Als Termin hat die Veranstalterin erneut Anfang November im Auge. Whiskey-Freunde in Deutschland wird das freuen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -