Sonntag, 14. August 2022, 11:11:16

Die Umbauarbeiten für die Brennerei im alten Belfaster Gefängnis können beginnen

Belfast Distillery Company erhält einen Pachtvertrag und Genehmigung für die Renovierung

Bereits im vergangenen Jahr stellte die Belfast Distillery Company die Pläne ihrer eigenen Whiskey-Brennerei vor. Im A-Flügel des alten viktorianischen Gefängnisses HM Prison Crumlin Road soll neben einer Destillerie ein Touristenzentrum mit Bar und Restaurant / Café entstehen. Seit dem ist es rund um dieses Projekt etwa ruhiger geworden. Um so erfreulicher, dass die Belfast Distillery Company nun vom Department for Infrastructure einen Pachtvertrag und die Genehmigung für die Renovierung des Gefängnisflügel A im alten viktorianischen Gefängnis HM Prison Crumlin Road erhalten hat.

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/File:Crumlin_Road_Goal.jpg

Die J&J McConnell’s Distillery, so wir sie heißen, wird sich über drei Stockwerke erstrecken. Die Destillerie wird eine Fläche von 1.700 m² einnehmen, 1.000 m² sind für das Besucherzentrum vorgesehen. Die Kosten des Umbau werden nun mit £22 Millionen angegeben, dies sind £3 Millionen als noch im letzten Jahr. Das Department for Communities and Invest Northern Ireland unterstützt das Projekt mit insgesamt £1,9 Millionen, das 49 neue Arbeitsplätze schafft. Die neue Brennerei wird jedes Jahr über 100.000 Besucher begrüßen können, so der Plan der Betreiber.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X