St. Kilian Whisky
 

Eigentlich hätte es der Oktober 2018 werden sollen – nun hat es doch etwas länger gedauert: Die Dublin Liberties Distillery von Qunitessential Brands ist heute offiziell eröffnet worden. Das 10 Millionen Euro schwere Projekt in dem gleichnamigen Distrikt arbeitet mit drei deutsche Potstills – und das sind richtig große Brocken: Jede davon ist fast acht Meter hoch und wiegt drei Tonnen. Die Eröffnung nahm übrigens Simon Coveney, der irische Außen- und Handelsminister vor.

Photo by infomatique on VisualHunt.com / CC BY-SA

20 Personen sollen die Destillerie, das Besucherzentrum (es eröffnet allerdings erst mit 25. Februar) und die Bar beschäftigen. Die Kapazität der Brennerei beträgt 700.000 Liter pro Jahr, und man wird nun dort auch die Produktion der eigenen Marken, The Dubliner Irish Whiskey, The Dublin Liberties und The Dead Rabbit Irish Whiskey vornehmen. Als Master Distiller fungiert Darryl McNally.