St. Kilian Whisky
 

Eine kleine und daher wohl rasch ausverkaufte Sonderedition aus der englischen Cotswolds Distillery gibt es zu vermelden: Der Cotswolds Lord Mayor’s Reserve ist dem Lord Mayor von London, Peter Estlin gewidmet, der ein anerkannter Whiskykenner und Unterstützer der Costwolds Distillery ist. Auf seinen Wunsch hat man einige seiner Privatfässer mit der ersten in Sherryfässern gereiften Abfüllung gevatted und davon 691 Flaschen abgefüllt. Die meisten davon verkauft Peter Estlin (der der 691. Lord Mayor der Stadt ist) für eine gemeinnützige Stiftung namens Lord Mayor’s Appeal.

Nachdem die Fassausbeute größer als die 691 nummerierten Flaschen war, gibt es im Webshop der Cotswolds Distillery jetzt noch einige unnummerierte Flaschen zu kaufen – und von denen wird wiederum ein Teil an die Organisation weitergegeben.

Der Whisky ist in amerikanischen Eichenfässern, die zuvor Rotwein enthielten und danach ausgekratzt, getoasted und neu ausgebrannt wurden, gereift und wurde danach mit Whisky aus einem einzelnen ex-Pedro Ximenez Sherry Butt gemischt. Das Ganz soll Noten von gekochten Äpfeln, Karamell und Haselnuss ergeben.

Die Flaschen sind um 64.95 Pfund (plus Porto und Verpackung) im Webshop der Destillerie erhältlich.