Donnerstag, 25. Februar 2021, 12:07:24

Dublin Liberties Distillery startet Fassprogramm

Im Kaufpreis des Fasses mit 200 Liter Inhalt sind auch die Versicherung und 10 Jahre Lagergebühr inbegriffen

Die Dublin Liberties Distillery kennt man noch nicht durch eigenproduzierte Abfüllungen (es gibt allerdings bereits eine Range von Whiskeys, die man aus Beständen anderer Brennereien zusammenstellt), aber nun hat man sich in der Brennerei dazu entschlossen, ein eigenes Fasskauf-Programm für Interessierte aufzulegen.

Im Founders Cask Programme kann man mit dem eigenen Spirit befüllte first fill ex-Bourbonfässer kaufen, die ein Fassungsvermögen von 200 Liter haben – das ergibt ca. 280 Flaschen. Der Kaufpreis der Fässer von 3000 Euro enthält auch zehn Jahre Lagerzeit in den Warehouses der Brennerei und die Versicherung des Fasses. Gegen zusätzliche Gebühren kann man die Lagerzeit weiter verlängern lassen oder ein Finishing vornehmen. Die Fässer werden während der Lagerzeit von Master Distiller Darryl McNally betreut, er steht auch jährlich für Konsultationen über die Reifung zur Verfügung. Mehr zum Programm finden Sie hier.

Die Brennerei, die über eine Kapazität von 700.000 Liter Reinalkohol pro Jahr verfügt, hat das Fasskauf-Programm an irische und britische Bürger addressiert, wir haben nachgefragt, ob auch für internationale Interessenten die Möglichkeit eines Kaufes besteht und werden die Antwort der Brennerei hier dann sofort ergänzen.

Photo by infomatique on VisualHunt.com / CC BY-SA

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X