Sonntag, 25. Oktober 2020, 23:03:19

Baubeginn bei der Dublin Liberties Distillery

Der Umbau ist deutlich teurer geworden, die Destillation soll im Frühjahr 2018 beginnen

Auch bei der Dublin Liberties Distillery, dem Projekt von Quintessential Brands, geht es nun mit dem Bauen los. Wie The Spirits Business heute berichtet, ist der Spatenstich zum Bau der Brennerei in der Old Mill Street erfolgt. Das fast dreihundert Jahre alte historische Gebäude wird in ca. einem Jahr die neue Destillerie beheimaten. Der ursprünglich mit 10 Millionen Euro veranschlagte Bau wird nun aller Voraussicht nach 15 Millionen kosten.

Das Gebäude, das von der Dubliner Architekturfirma SSA Architects umgebaut wird, soll auch ein Besucherzentrum beherbergen. Mit der Eröffnung ist im Frühjahr 2018 zu rechnen.

Die alten Maltings in der Mill Street stammen aus dem Jahre 1691, hier wirkte einmal Mitte des 19. Jhds der Distiller John Busby. Bildrechte bei Ernst J. Scheiner, alle Rechte vorbehalten

Unsere Partner

Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Spade & Bushel 14 Jahre Marsala Cask Special Bottling

Ab sofort ist dieser komplexe irische Single Malt in Deutschland erhältlich

Neue Deutsche Whiskyvideos der Woche (203)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: The Distillation of Sounds By Glenfiddich & SKapade Studios

Whisky und Musik - eine Annäherung aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel

Nur bis Sonntag: Gewinnen Sie 3 Panorama-Wandkalender und 3 Panorama-Tischkalender von Gudrun und Heinz Fesl!

„Freiheit und Whisky gehören zusammen“ - insgesamt 6 Kalender für 2021 mit tollen Bildern aus Schottland für Sie zu gewinnen

Fremde Federn (120): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Angus verkostet: Dies, das und jenes

Zehn Abfüllungen, acht Schotten, zwei Iren, mehr Bunnahabhains als sonstwas und 83 bis 90 Punkte

PR: Neu – Glenfarclas 1988 Jubilee Edition „Flora MacDonald” und Kilchoman Machir Bay Festive Edition

Ein alter Glenfarclas und eine fassstarke Edition des Kilchoman Machir Bay sind bald verfügbar

Exklusiv: Videointerview mit Annabel Thomas, Gründerin und CEO der Nc’nean Distillery

Nach dem ersten Single Malt der Destillerie sprechen wir über die Besonderheiten der Brennerei und was man für die Zukunft geplant hat

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
FrankBauer
X