Freitag, 07. August 2020, 02:42:28

Erforschung gentechnisch veränderter Gerste für Scotch Whisky geplant

barleyIn Oliver Klimeks Dramming News fanden wir heute morgen, dass das Scottish Agricultural College bei der Erforschung des Pilzes Ramularia und einer möglichen gentechnischen Veränderung von Gerste, um sie gegen ihn resistent werden zu lassen, mit 1 Millionen £ unterstützt wird. Etwa 10% der schottischen Ernte fällt diesem Pilz zum Opfer, welcher weltweit auftritt. Ramularia ist eine relativ neue Krankheit und über sie ist nur wenig bekannt. Landwirte in Schottland und Nordengland sind von ihr am stärksten betroffen.

Ein Sprecher der Scotch Whisky Association wird von den Deadline News  dazu zitiert:
„Die Branche „Scotch Whisky“ als ein langfristiges Geschäft ist immer auf der Suche nach verschiedenen Aspekten der Produktion, einschließlich der Getreide-Forschung, um eine nachhaltige Versorgung zu gewährleisten. Als einer der großen Käufer der schottischen Gerste, begrüßen wir die Erforschung der Ramularia-Blattflecken. „

Unsere Partner

Button Kirsch Whisky
Partnerbutton Frank Bauer
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button
Kaspar Button
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Die Gewerkschaft Unite Scotland zu Diageos Gewinnrückgang

Keine Aktien für die Mitarbeiter, jedoch mehr Dividende für Aktionäre

Crowdfunding-Projekt für eine Whisky-Destillerie auf den Färöer gestartet

Fair Isles Distillery eröffnete am 1. August ihren Founders’ Club

PR: Ein 16-jähriger Glenkinchie Single Cask für die My Name’5 Doddie Foundation

Rugby-Legende Doddie Weir wählte das Fass persönlich aus

Bottle Market findet wieder 2021 statt

Und dies gleich zweimal: Im April und im November

Serge verkostet: Eine Tüte gemischtes Unbekanntes

Blended Malt, Single Malts und Single Casks ohne Angabe der Brennereien

Bowmore und Aston Martin enthüllen erste Zusammenarbeit

27 Flaschen des Black Bowmore DB5 1964 sind erhältlich

Loch Lomond präsentiert sich mit neuem Design im Handel und im Travel Retail

Drei neue Whiskys mit Altersangabe sind zusätzlich für 2020 angekündigt

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Kaspar Pro Bono
X