Freitag, 24. Januar 2020, 00:21:54

Exklusiv: Ein Rundgang in der Dingle Whiskey Distillery (41 Bilder)

Eine Führung durch die Brennerei und das Fasslage

Glenallachie for whic

Auf Einladung der Dingle Whiskey Distillery besuchten wir den Ort Dingle sowie die Brennerei und das Founding Fathers Gathering (wir erläutern dies im ersten Artikel). Und nehmen Sie in zwei Artikeln mit auf die Reise nach Irland. In ersten Artikel brachten wir Ihnen die Geschichte der Brennerei näher und stellten Ihnen die bisherigen Abfüllungen dieser noch recht jungen Destillerie vor. In unserem heutigen zweiten Artikeln werden wir Sie durch die Brennerei führen und Ihnen das Fasslager zeigen. Viel Vergnügen wünschen wir Ihnen bei diesem Rundgang.

Ein Rundgang in der Dingle Whiskey Distillery

Am westlichen Ende der Stadt Dingle liegt die Dingle Distillery.
Bild © Whiskyexperts

Bei Flut reicht das Meer bis knapp an die Brennerei.
Bild © Whiskyexperts

Die Dingle Whiskey Distillery in Dingle im County Kerry, Ireland, auf Englisch.
Bild © Whiskyexperts

Bevor hier die Brennerei entstand, beheimatete das Gebäude eine Sägemühle.
Bild © Whiskyexperts

Hinter dem Gebäude befindet sich noch das alte Wasserrad.
Bild © Whiskyexperts

Die Getreide-Silos der Brennerei.
Bild © Whiskyexperts

Die Dingle Whiskey Distillery, auf Iriisch-Gälisch.
Bild © Whiskyexperts

Der Dren Boy ist das Key Visual der Destillerie.
Bild © Whiskyexperts

Der Shop bietet eine breites Angebot für den Dingle Distillery Fan.
Bild © Whiskyexperts

Während des Sommers finden täglich fünf Brennerei-Führungen statt.
Bild © Whiskyexperts

Die Stills sind zu Beginn der Führung bereits zu erahnen.
Bild © Whiskyexperts

Die bisherigen Whiskyes der Dingle Distllery hinter Glas.
Bild © Whiskyexperts

Neben Dingle Single Malt Whiskey Batch No.1 bis 4 erschienen auch zwei Single Pot Still Whiskys.
Bild © Whiskyexperts

Der Tasting Room.
Bild © Whiskyexperts

Neben Single Malt Whiskey und Pot Sitll Whiskey ergänzen Gin und Vodka das Portfolio der Brennerei.
Bild © Whiskyexperts

Ein Fundament der Brennerei sind die ‚Founding Fathers‘.
Bild © Whiskyexperts

Die 500 Founding kauften 201x ein Fass und so sorgten so für eine finazielle Basis der Brennerei.
Bild © Whiskyexperts

Jeder Founding Father ist auf dieser Wand mit einem gewählten Namen dokumentiert. Ein Founding Father ist unter anderem auch Johnny Walker.
Bild © Whiskyexperts

Wie in Irland traditionell üblich, wird auch in der Dingle Distillery dreifach gebrannt.
Bild © Whiskyexperts

Fünf hölzerne Wash Backs kommen hier zum Einsatz.
Bild © Whiskyexperts

In einer irischen Brennerei selten zu sehen: eine Mash Tun aus Holz.
Bild © Whiskyexperts

Die Reinigung der Mash Tun erfordert viel körperlichen Einsatz.
Bild © Whiskyexperts

WB.3 aus nächster Nähe.
Bild © Whiskyexperts

Mash Tun, Wash Backs und die Brennblasen stehen in direkter Nähe.
Bild © Whiskyexperts

Auch die Dingle Distillery brennt, wie in Irland üblich, dreifach.
Bild © Whiskyexperts

Der Spirit Safe der Dingle Distillery.
Bild © Whiskyexperts

Alles Handarbeit und ohne Computereinsatz.
Bild © Whiskyexperts

Die Form der Brennblasen weisen jeweils deutliche Unterschiede auf.
Bild © Whiskyexperts

Die kompakte Spirit Still hat eine Kapazität von ca. 5.000 Litern.
Bild © Whiskyexperts

Die Stills kommen von Forsyths aus Rothes – also aus Schottland.
Bild © Whiskyexperts

Die Spirit Still und Intermediate Still fassen jeweils ca. 2.500 Liter.
Bild © Whiskyexperts

Der Blick von den Stills aus zum Tasting Room.
Bild © Whiskyexperts

Nur wenige Auto-Minuten von der Brennerei entfernt ist das Fasslager.
Bild © Whiskyexperts

Dieses ehemalige Gartencenter ist nun das Ware House der Dingle Distillery.
Bild © Whiskyexperts

Jedes Jahr lädt die Dingle Distillery ihre Founding Fathers zu einem besonderen Event nach Irland ein. Eimhin Prendergast, European Brand Ambassador der Dingle Distillery, präsentiert den Gästen vier Fassproben.
Bild © Whiskyexperts

Verkostet wurden neben Single Malt Whiskeys aus erstbefüllten Bourbon, Sherry und Port Fässern auch ein Single Pot Still Whiskey aus einem First Fill Bourbon Cask.
Bild © Whiskyexperts

Das Fass des Founding Fathers Johnny Walker.
Bild © Whiskyexperts

Mehr als 3.000 Fässer lagern bereits hier.
Bild © Whiskyexperts

Neben ehemaligen Bourbon-Fässer kommen auch kleinere Casks zum Einsatz.
Bild © Whiskyexperts

Der Dingle Whiskey reift unter anderem auch in Ex-Oloroso-Casks.
Bild © Whiskyexperts

Auch Tawny und Ruby Port Fässer werden hier verwendet.
Bild © Whiskyexperts

Disclaimer im Sinn unserer Redaktionsrichtlinien: Unser Aufenthalt bei der Dingle Whiskey Distillery wurde von der Brennerei organisiert und finanziert. Das Unternehmen hatt keinerlei Einfluss auf die Gestaltung des Beitrags.

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
Whiskybotschaft Button
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

The Daily Beast: Amerikas erste Bourbon-Familie: Die Familie Beam

Mitglieder der Beam-Familie haben in Dutzenden verschiedener Brennereien gearbeitet und prägten den amerikanische Whiskey

Coolhunting: Die neuen The Royal Salute, vorgestellt in Indien

Inklusive eines Interviews mit Global Ambassador Malcolm Borwick und Whisky Consultant Barnabé Fillion

Falstaff: Whisky aus den Swiss Highlands

Ein kurzer Blick in die noch recht junge Szene der Schweizer Whisky-Brenner

Wemyss Malts präsentiert Black Gold – Bowmore 1989 Single Cask

Das Familien geführte Spirituosenunternehmen Wemyss Malts feiert seinen 15. Geburtstag und beginnt die Feierlichkeiten dieses Jubiläums mit einer ganz besonderen Bottling. Wemyss...

Serge verkostet: Weitere acht Abfüllungen aus Caol Ila

Wieder lauter Unabhängige, und wieder alle gut bis ausgezeichnet...

The Whisky Exchange realsiert in London seine dritte Filiale

Die Eröffnung der Zweigstelle in der Nähe des Borough Markets ist Ende des Monats

Namensstreit um "Loch Ness" als Handelsmarke geht in nächste Runde

Loch Ness Spirits starten Cowdfunding, um Prozesskosten der Berufung durch Duncan Taylor Whisky zu finanzieren - Duncan Taylor veröffentlicht Statement

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250
X