Donnerstag, 25. Februar 2021, 20:15:20

Express: Islay ist nicht nur Whisky – ein Reisebericht

Es gibt viele gute Gründe, Islay zu besuchen...

Islay besuchen die meisten hier bei uns aus einem bestimmten Grund: Whisky. Fragt man in Großbritannien nach, so gesellt sich zum Whisky eine zweite Vorliebe dazu, die die Menschen auf die Insel bringt: Vogelbeobachtung. Ein nicht zu vernachlässigender Teil der Briten reist genau dafür an – und findet auf Islay ein wahres Vogelparadies.

Aber es gibt noch mehr gute Gründe, einen Urlaub auf Islay zu planen – und diese gelten für Whiskyfreunde natürlich auch, denn wer die Insel nicht auch abseits der Destillerien mit allen Sinnen erkundet, dem entgeht viel vom Flair des wunderbaren Eilands vor der Westküste.

Ein Bericht von einer Reise von London nach Islay, den Sie heute auf der Webseite von express.co.uk finden können, beschreibt beides: Destillerien und sonstige „Erlebenswürdigkeiten“ auf Islay – ist bebildert und kurzweilig zu lesen. Er erzählt von der Anreise mit dem Zug und dem Flugzeug, der Unterbringung im Port Charlotte Hotel, den Destilleriebesichtigungen mit Christine Logan und unter anderem einem Besuch bei der Woolen Mill.

Hier noch das, was die beiden Autoren über die Reise als Zusammenfassung meinen:

It’s beautiful. Every car journey is like driving through a movie set with mile upon mile of open grassland giving way to stunning coastline and the open sea. 

Yes, the weather is unpredictable. And yes, a lot of the tourist attractions are centred around whisky. But taking a moment to just absorb the calm, warm nature of the Islay folk is all a city-dweller needs to truely settle into island life. 

Und dem kann man sich nur anschließen…

An der Südküste von Islay. Im Hintergrund Laphroaig. Photo credit: travelmag.com on VisualHunt / CC BY

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X