Donnerstag, 28. Januar 2021, 12:40:40

Fettercairn mit neuer Range

Neben einem 12jährigen gibt es drei alte Abfüllungen...

Nicht nur Pulteney stellt sich mit seinen offiziellen Abfüllungen neu auf (siehe hier), auch die Destillerie Fettercairn in den Highlands (im Besitz von Whyte & Mackay) hat heute international eine neue Range vorgestellt – und dabei einen Relaunch des Designs. Wobei – der Begriff Range ist da vielleicht nicht ganz zutreffend: Nur eine Abfüllung der vier, die heute präsentiert wurden, fällt in die Kategorie „Standards“, nämlich ein neuer zwölfjähriger Fettercairn.

Hier alle Infos in einer kurzen Auflistung der Infos dazu:

  • Fettercairn 12yo40% Alk, ca. 55 Euro: Aus ex-Bourbon Fässern aus amerikanischer Weißeiche. In der Nase Vanille und Birne, Nektarinen, tropische Früchte und Röstkaffee am Gaumen. Das Finish mit dunklem Toffee und Sultaninen.

  • Fettercairn 28yo42% Alkohol, ca. 600 Euro: Aus ex- Bourbonfässern.
  • Fettercairn 40yo48.9% Alkohol, ca. 3600 Euro: Am 23. Dezember 1977 destilliert und in ex-Bourbonfässern gelagert, mit einem Finish in einem Apostoles Sherry Cask No. 6 für extreme Sherrynoten
  • Fettercairn 50yo47.9% Alkohol, ca. 12.000 Euro: Am 11. Juni 1966 destilliert, danach in ex-Bourbonfässern gelagert und in einem Tawny Port Pipe Fass gefinisht.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X