Mittwoch, 22. Mai 2024, 19:36:56

Glenmorangies CEO verlässt das Unternehmen

Thomas Moradpour wechselt innerhalb des Konzerns LVMH zu Dom Pérignon

Der Präsident und CEO der The Glenmorangie Company, Thomas Moradpour, verlässt das Unternehmen nach, wie es heißt, „fünf rekordverdächtigen Jahren“. In dieser Zeit konnte das Unternehmen seinen Gewinn mehr als verdoppeln. Zur The Glenmorangie Company gehören die beiden schottischen Brennereien Glenmorangie und Ardbeg. Beide Destillerien wurden mit einer Investition von mehreren Millionen Britischen Pfund ausgebaut und erweitert (Den Ausbau der Islay-Brennerei Ardebg zeigten wir Ihnen in einem Exklusiv-Video mit Distillery Manager Colin Gordon, über die Investitionen von The Glenmorangie Company berichteten wir im Januar 2022).

Thomas Moradpour und Caspar MacRae (Image: LVMH nach The herald scotland)

Thomas Moradpour verbleibt allerdings im Konzern LVMH Moët Hennessy – Louis Vuitton SE. Er übernimmt künftig die Führung der Champagnermarke Dom Pérignon. Sein Nachfolger bei The Glenmorangie Company wird Caspar MacRae, er ist momentan Global Marketing and Business Development Director und arbeitete in dieser Funktion in den letzten Jahren bereits an der Seite von Thomas Moradpour.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -