Samstag, 24. Juli 2021, 07:44:16

Gramsdale Distillery auf Benbecula erhält 1,99 Mio. Pfund Förderung von Highlands and Islands Enterprise (HIE)

Mit der Förderung kommt man dem Ziel, bereits in den ersten Monaten des nächsten Jahres produzieren zu können, ein gutes Stück näher

Im Ort Gramsdale auf der Insel Benbecula, die zwischen North Uist und South Uist auf den Äußeren Hebriden liegt, soll nach dem Wunsch des Geschäftsmannes Angus A Macmillan und seinem Sohn Angus E Macmillan eine neue Destillerie entstehen. Über diese Pläne haben wir bereits vor nahezu genau einem Jahr berichtet. Die Uist Distilling Company will dort Whisky, Rum und Gin produzieren.

Jetzt ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg dorthin erreicht: Highlands and Islands Enterprise (HIE) hat dem Unternehmen fast exakt 2 Millionen Pfund Förderung gewährt, und man ist nun zuversichtlich, mit der Produktion in der Gramsdale Distillery bereits in den ersten Monaten des nächsten Jahres beginnen zu können.

Neben der Produktion legt man bei der Brennerei das Hauptaugenmerk auf die CO2-neutrale Produktion. Dazu will man im Rahmen des 12,5 Millionen Pfund schweren Projekts in umweltfreundliche Technologien investieren. So möchte man zum Beispiel ausschließlich auf erneuerbare Energie zum Betrieb der Brennerei setzen. 25 sichere Arbeitsplätze will man mit der Brennerei schaffen, sowie 60-70 indirekte Jobs für die Landwirte, die das Getreide anbauen, die Handwerker und andere Berufe. Auch als Touristenmagnet für die äußeren Hebriden soll die Gramsdale Distillery fungieren.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X