Wir verfolgen ja die Geschehnisse um die kleine Starthearn Distillery seit ihrer Gründung im Jahr 2013 (sehen Sie alle unsere Beiträge dazu kompakt auf einer Seite hier). Im Dezember ist es endlich soweit, und ihr erster Whisky wird auf den Markt kommen.

Gründer Tony Reeman-Clark war aber natürlich nicht untätig, während der erste Whisky seiner Veröffentlichung entgegenreift. Sein Gin besitzt einen guten Ruf, und auch Uisge Beatha und Black Spirit sowie andere Spirituosen (z.B. Cider Brandy) zählen zum Angebot der nach Eigenangaben wahrscheinlich kleinsten Destillerie Schottlands.

Tony Reeman-Clark (Bildmitte)
Tony Reeman-Clark (Bildmitte)

Herald Scotland hat unter dem Titel „Passion for whisky leads IT veteran to open own distillery“ ein ausführliches Interview mit Tony Reeman-Clark geführt. Darin spricht er über die Destillerie und wie er dazu kam, überhaupt eine zu gründen – gute Lektüre für alle, die mehr über diese Destillerie wissen wollen…

strathearn