Samstag, 25. September 2021, 10:35:43

Hier ist unser Gewinner der vier Whiskys in der Dr. Jim Swan Legacy Collection von Schlumberger!

Spannend war es wieder - und jetzt können Sie sehen, wer gewonnen hat!

Gemeinsam mit unserem Gewinnspiel-Partner Schlumberger verlosten wir vier Whiskys, die den weltweiten Einfluss einer Whiskylegende zeigen: Dr. Jim Swan. Als Berater und Mentor hat er Destillerien wie Kavalan, Penderyn, die Speyside Distillery oder Filey Bay in Yorkshire entscheidend mitgestaltet und deren Geschmack geprägt.

In der exklusiv für unsere Leser zusammengestellten Dr. Jim Swan Legacy Collection finden Sie Flaschen typischer Whiskys aus diesen vier Brennereien aus aller Welt – und die Nachfrage danach war riesig! Vielen Dank für die zahlreichen Einsendungen – wir sind wieder einmal überwältigt vom großen Echo!

Hier noch kurz, worum es beim Gewinnspiel ging – und dann verraten wir Ihnen, wer die Legacy Collection gewonnen hat:

DR. JIM SWAN “THE SINGLE MALT WHISPERER”

Ein der breiten Masse kaum bekannter, aber in der Whisky-Branche eine in höchstem Maße anerkannter Persönlichkeit war Dr. James Sneddon (Jim) Swan. Der studierte Chemiker war ein langjähriger Experte und Berater der Whiskyindustrie und hat viele jener Whiskys mitgeprägt, die wir heute genießen dürfen. Swan starb am 17.2.2017 im Alter von 75 Jahren und hat uns ein Vermächtnis exzellenter Whiskys aus der ganzen Welt hinterlassen.

Am ehesten bekannt war seine Arbeit mit Taiwans Kavalan Distillery und ihren preisgekrönten Single Malt Whiskys, aber Swan arbeitete mit Brennereien auf der ganzen Welt zusammen. Darunter mit der Welsh Whisky Company (Penderyn), der israelischen Milk & Honey Distillery und der Dublin Distillery Company. Kilchoman oder die Speyside Distillery aus Schottland und Spirit of Yorkshire mit ihren Filey Bay Whiskys aus England gehörten ebenso zu Swans Zöglingen wie Amrut in Indien und viele andere.

Sein besonderer Verdienst war es, jungen Brennereien mit auf den Weg zu geben, wie man Whisky so produziert, dass er deutlich früher als üblich Reife und Komplexität erlangt. Seine frühen Arbeiten zum Thema Chemie des Holzes halfen zu entschlüsseln, wie verschiedene Teile der Eiche zum Geschmack der Whiskys beitragen. Insbesondere war er ein Pionier und Verfechter der STR-Methode (kurz für shaved, toasted und recharred) für die Aufbereitung von Rotweinfässern.

Kavalan Distillery Select 40% vol:

Ein eleganter, ausgewogener Whisky, der in einigen der feinsten Refill Fässer in Yilans subtropischen Klima reift. Der für KAVALAN typische weiche und fruchtige Charakter kommt hier besonders zur Geltung. Das Flaschendesign erinnert and das Wahrzeichen Taipeis, den 101 Wolkenkratzer.

Nase: weich und elegant mit Noten reifer tropischer Früchte, wie grüner Apfel, Mango, Ananas und Kirsche.

Gaumen: reich und komplex mit einem Hauch süßer Vanille und Karamell.

Penderyn Rich Oak 46% vol:

Dieser goldene Whisky reifte zuerst in Ex-Bourbon-Fässern und erhielt dann in STR aufbereiteten Ex-Rotweinfässern sein Finish für mehr Komplexität, mit einen tropisch-fruchtigen und würzigen Charakter sowie reichhaltigen, eleganten Holznoten.

Nase: Auf Zartbitterschokolade, Zimt und der Würze von schwarzem Pfeffer, folgen üppige Aromen von Früchten wie grüner Apfel, Mango, Banane und Guave.

Gaumen: Reichhaltig und komplex. Die cremige Textur mit Noten von Vanille, Eiche, Zimt und einem Hauch von nussigem Toffee geben ein angenehmes Mundgefühl.

Filey Bay STR Finish 46% vol:

Dieser unverwechselbare Single Malt reift in First-Fill-Bourbon-Barrels, bevor er mit einem Finish in STR-Rotwein-Barriques aus der Rioja seinen krönenden Feinschliff erhält.

Nase: Orangenschokolade, gerösteter Bisquit, zimtige Würze, Zitronenzeste.

Gaumen: salziges Karamell, rote Früchte, schwarzer Pfeffer, Bitterschokolade, getrocknete Eiche.

Spey Fumaré 46% vol:

Der Fumare (lat.: rauchen) ist ein Novum für die Destille, der allererste SPEY Single Malt der mit getorfter Gerste hergestellt wird. Ausschließlich in ex-Bourbon-Barrels gereift, verbindet er den Charakter der Destille mit einem völlig neuen Aromenspektrum, Rauch, Torf und Phenole. Ein spannendes, sehr gelungenes Experiment.

Nase: Deutlich medizinisches Aroma, Lagerfeuerglut und Teer – mit einer frischen maritimen Brise von Salzluft, Jod und Algen. Mit etwas Luft kommen Noten wie Vanille und Toffee zum Vorschein.

Gaumen: Cremige Textur, süß und leicht salzig, mit einem rauchig-medizinischen Finish. Ein Nachgeschmack von Lagerfeuer und süßen Basilikum-Noten.

Und der Gewinner der vier Whiskys in der Dr. Jim Swan Legacy Collection von Schlumberger ist:

Felix Späth aus 89343 Jettingen-Scheppach

Wir gratulieren ganz herzlich! Der Gewinn wird durch unseren Partner Schlumberger versendet und geht in den nächsten Tagen in die Post.

Falls es diesmal nicht geklappt hat: Kein Problem, die nächste Chance kommt gleich heute wieder – und wieder mit tollen Preisen für Whiskyfreunde!

Herzlichst,

Ihr Whiskyexperts-Team

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X