Donnerstag, 24. Juni 2021, 07:49:02

Hier sind die Gewinner unserer 4 Sets mit der Waterford Sheestown Edition 1.2 und der Ballymorgan Edition 1.2!

Die Preise von Kirsch Whisky wurden an unsere Leser vergeben - ist Ihr Name dabei?

Gleich unser erstes Gewinnspiel in diesem Jahr hat jede Menge Whiskyfreunde dazu motiviert, ihre Gewinnchance zu wahren und mitzuspielen: Vielen lieben und herzlichen Dank für die fantastische Beteiligung – so macht auch das Vergeben der Preise ebenso viel Spaß wie das Gewinnen!

Diesmal hatteFortuna viel zu tun: Gleich vier unserer Leser*innen dürfen sich bei diesem Gewinnspiel auf jeweils ein Set der aktuellen Abfüllungen aus der Destillerie freuen, den Waterford Sheestown Edition 1.2 und den Waterford Ballymorgan Edition 1.2 – die jeweils mit Gerste einer bestimmten Farm im Südosten Irlands gebrannt werden. Ein beeindruckendes, sehr ausdifferenziertes Geschmackserlebnis.

Bevor wir Ihnen verraten, wer diese vier Gewinner sind, lesen Sie hier mehr über die außergewöhnliche Destillerie und die beiden Abfüllungen (und steigern so die Spannung noch ein kleines Stück mehr):

Waterford Whisky: Terroir-getrieben und einzigartig

Irlands Südosten ist weltweit eines der besten Anbaugebiete für Braugerste und das Zuhause der Waterford Distillery. Einst Brauerei, heute Whisky-Brennerei auf dem neuesten Stand der Technik – dank Mark Reynier. Die Koryphäe mit legendärem Werdegang in der schottischen Whisky-Szene erwarb Waterford 2014. Sein Ziel? Die Destillerie zum Epizentrum für die radikale Umsetzung einer aus der Winzerwelt bekannten Philosophie machen: Terroir. Denn wo Gerste wächst, wie der Boden beschaffen ist oder wie viel Sonne oder Wind das Getreide ausgesetzt ist, birgt das Geheimnis einzigartig authentischer Irish Single Malts. Für sie schlägt das Herz von Waterford.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist Waterford-Ballygarran-Ned-Official-WEB-42.jpg.

Farm für Farm: die Aromen ausgewählter Orte Irlands

Eine Bandbreite ausgewählter Fässer, lange Fermentation oder langsame Destillation sind Faktoren für die Aromenreinheit des Single Malts von Waterford. Geschmacklich entscheidend für Mark Reynier und Team, ist jedoch das Korn selbst. Mehr als 70 irische Farmen bilden das Fundament der Brennerei. Deren Gerste wird separat angebaut, gelagert, gemälzt und destilliert. Farm für Farm entstehen so die „Single Farm Origins“ – Whiskys, die das Geschmacksprofil ihres Herkunftsortes einfangen. Jede der Editionen ist absolut einzigartig und nur limitiert verfügbar.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist Waterford-Robert-Milne-Farm-Mid-Season-2019-WEB-25.jpg.

Vom Feld bis ins Regal: kompromisslose Transparenz

Ein digitales Logistiksystem mit über 20.000 Datenpunkten pro Destillation und Farm macht den Terroir-basierten Whisky zu 100 Prozent rückverfolgbar. Umfangreiche Informationen zum Herkunftsort, den Gerstenbauern oder der Destillerie selbst eröffnen sich für Single-Malt-Liebhaber über einen Terroir-Code auf jeder Flasche Whisky, der lediglich auf der Webseite eingegeben werden muss. Waterford hat nichts zu verstecken: An den Ufern des Flusses Suir entstehen Whiskys mit außergewöhnlicher geschmacklicher Tiefe und Vielfalt. Alle Editionen werden mit mindestens 46% vol. abgefüllt, sind weder gefärbt noch kühlfiltriert.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist WaterfordDistillery_gates.jpg.

Wir verlosen vier Sets, bestehend aus den beiden aktuellen Abfüllungen von Waterford: Sheestown Edition 1.2 und Ballymorgan Edition 1.2!

Jede Abfüllung von Waterford erkundet einen Ort in Irlands fruchtbarem Südosten. Die Gerste für den fruchtigen, zugleich pikanten „Sheestown Edition 1.2“ wächst am „Ort des üppigen Grases“. Das hügelige Tiefland-Terroir aus gut entwässertem Lehmboden bewirtschaftet seit einem halben Jahrhundert Philip O’Brien. Im Regenschatten der Wicklow Mountains dagegen baut Robert Milnes Familie in fünfter Generation Gerste auf besonders ergiebiger Erde an. Sein Getreide ist Destillationsbasis für „Ballymorgan Edition 1.1“ mit Noten von rotem Apfel, Milchschokolade und Pfeffer.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 16206_10.jpg.

Sheestown Edition 1.2, Waterford „Single Farm Origins“ (0,7 Liter, 50% vol.): Destilliert in KW 24/2016 und abgefüllt im September 2020, erlangte der Single Malt seine komplexe Reife in First Fill Amercian Oak (33%), Virgin American Oak (19%), Fässern aus französischer Premium-Eiche (25%) und Vin Doux Naturel Casks (23%).

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 16205_10.jpg.

Ballymorgan Edition 1.2, Waterford „Single Farm Origins“ (0,7 Liter, 50% vol.): Vier Jahre, einen Monat und zwei Tage reifte der einzigartige Single Malt in einer Holzkomposition aus First Fill Amercian Oak (34%), Virgin American Oak (20%), Fässern aus französischer Premium-Eiche (23%) und Vin Doux Naturel Casks (23%).

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist WaterfordDistillery_Stills_top_view.jpg.

Und das sind die Gewinner der vier Sets, bestehend aus den beiden aktuellen Abfüllungen von Waterford: Sheestown Edition 1.2 und Ballymorgan Edition 1.2:

Günter Lehnert aus 86479 Aichen
Jana Nicke aus 76432 Baden Baden
Dennis Augustin aus 22339 Hamburg
Lukas Endres aus 97502 Euerbach

Wir gratulieren recht herzlich! Die Preise werden in den nächsten Tagen von unserem Gewinnspielpartner zum Versand gebracht – wir bitten noch um ein klein wenig Geduld.

Und wenn Sie diesmal nicht unter den Gewinnern sind – einfach mal kurz durchatmen – schon bald haben wir wieder tolle Preise für Sie – und bis dahin wie immer die aktuellsten News zum Wasser des Lebens!

Herzlichst,

Ihr Whiskyexperts-Team

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist Titel_waterford-gewinnspiel-januar2021-1920x800-1.jpg.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X