Die HMS Queen Elizabeth, der neue und größte Flugzeugträger der britischen Armee, wird von der Namensgeberin am nächsten Freitag nicht wie üblich mit einer Flasche Champagner, sondern mit einer Flasche Islay-Whisky getauft, berichtet The Southern Reporter heute. Eine Flasche Bowmore wird zu diesem Zweck an der Schiffshülle zerschellen und damit die offizielle Namensgebung besiegeln. Die Zeremonie für den 65000-Tonner wird im Rosyth in Fife stattfinden, wo das Schiff zusammengebaut wurde.

Verteidigungsminister Philip Hammond meinte in typisch trockener britischer Art: „Das ist ein Anlass, bei dem es in Ordnung ist, etwas Whisky zu verschütten“

HMS Queen Elizabeth, Computermodell.
HMS Queen Elizabeth, Computermodell.