Montag, 12. April 2021, 02:42:16

Loch Lomond mit zwei neuen Abfüllungen zum Open Golf Championship

Die beiden Whiskys erscheinen zumindest im Vereinigten Königreich noch im März

Seit 2018 sind die Whiskys von Loch Lomond offiziell „The Official Spirit of The Open“. Und auch in diesem Jahr erscheinen zu diesem Anlass Sonderausgaben. Der Loch Lomond Open Course Collection Royal St George’s 2021, abgefüllt mir 50,2% vol, und der Loch Lomond The Open Special Edition 2021 (46% vol.) sind Kompositionen des Master Blendes MIchael Henry und werden im Vereinigten Königreich noch im März erscheinen (die Verfügbarkeit bei uns ist, nicht zuletzt des Brexits wegen, noch ungeklärt).

Der Loch Lomond Open Course Collection Royal St George’s 2021 ist ein 20 Jahre alter Single Malt, der in englischen Virgin Oak Fässern nachreifen konnte. Der Loch Lomond The Open Special Edition 2021 hingegen wurde in amerikanischen Virgin Oak Fässern gefinisht und stammt aus traditionellen Pot Stills sowie aus den für Loch Lomond typischen Stills mit geradem Hals.

Die Kosten der beiden Whiskys in UK: Der Loch Lomond Open Course Collection Royal St George’s 2021 wird um 160 Pfund im Handel zu finden sein, der Loch Lomond The Open Special Edition 2021 kostet 40 Pfund.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X