Donnerstag, 28. Oktober 2021, 20:20:24

Markt: Pernod Ricard (Jameson, Chivas, Glenlivet) revidiert Wachstumsprognose für 2021 deutlich nach oben

Laut dem Konzern wird man bereits in diesem Jahr wieder die Gewinnzahlen des Jahres 2019 erreichen

Die Zukunft wird wohl besser als gedacht: Bislang ging der französische Getränkekonzern Pernod Ricard, zu dem so bekannte Whiskymarken wie Glenlivet, Aberlour, Chivas und Ballantines sowie der irische Whiskey Jameson gehören, von einem Wachstum im Vergleich mit dem (durch die Pandemie schlechten Jahr 2020) von 10% aus. Nun hat man die Prognose auf 16% Gewinnwachstum erhöht.

Um das von der Ebene der nackten Zahlen zu holen: Diese starke Erholung würde bedeuten, dass man bei den Gewinnen schon heuer wieder das Niveau von vor Corona erreichen wird, trotz der noch vorhandenen Probleme in der Gastronomie und im Travel Retail.

Genau in dem Gastrosegment sei aber nun deutliche Besserung zu sehen, meint man beim Konzern, und insgesamt wäre das Wachstum stärker als erwartet, bei gleichzeitig sehr widerstandsfähigen Werten aus dem normalen Handel.

Beim Konzern will man auch die Ausgaben in Werbung und Promotion im Jahr 2021 um 16% erhöhen, um so Wachstumschancen für sich zu sichern.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X