Montag, 27. September 2021, 13:12:43

Method and Madness veröffentlichen Rye and Malt Irish Whiskey

Die Inspiration zu diesem Whiskey fand Distillerin Katherine Condon in alten Notizbüchern von John Jameson III

IIrish Distillers präsentieren in ihrer Method and Madness Serie ein neues Ergebnis ihrer experimentellen Mikrobrennerei in der Midleton Distillery. Für Method and Madness – Rye and Malt ließ sich Distillerin Katherine Condon (sie ist jetzt Distillerin bei der Midleton Distillery, wir berichteten) vor sechs Jahren von den persönlichen Notizbüchern von John Jameson III aus dem Jahr 1857 inspirieren. Hier wurde bei verschiedenen Maischerechnungen auch Roggen mit einbezogen. Für die neueste Veröffentlichung verwendete Katherine Condon in der Maische 60% Roggen und 40% Malz. Das Destillat lagerte und reifte dann in Ex- Bourbon-Fässer aus amerikanischer Eiche und kam mit 46 % Vol. in die Flasche.

Method and Madness – Rye and Malt soll in der Nase Noten von Zitronenmelisse, blumigem Lavendel und Gewürznelken liefern. Am Gaumen folgen Noten von weißem Pfeffer, Chiliflocken und getoastetem Holz. Method and Madness – Rye and Malt ist ab dem 20. September in Irland, Großbritannien, am Flughafen Dublin und online für einen UVP von 95 € erhältlich.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X