Donnerstag, 29. September 2022, 23:27:05

Mike Keiller wird neuer Vorsitzender der Ardgowan Distillery

Er folgt auf Willie Philips - Mike Keiller war zuvor bei Morrison Bowmore Distillers tätig

Bei der Ardgowan Distillery kommt es zu einem Wechsel auf dem Posten des Vorsitzenden. Nach vier Jahren bei Ardgowan und fast 50-jähirger Tätigkeit im Handel tritt Willie Philips zurück. Seine Nachfolge tritt Mike Keiller an. Der Wirtschaftsprüfer begann seine berufliche Laufbahn bei Bell’s Scotch Whisky in Perth. Danach folgten Anstellungen in leitenden Finanz- und Unternehmenspositionen bei Guinness, United Distillers Europe und Diageo. Im Jahr 2000 kam Keiller als CEO zu Morrison Bowmore Distillers. Dort trug er in den 14 Jahren dazu bei, das der Bulk-Whisky-Lieferant zu einem profitablem Betrieb mit den Brennereien Auchentoshan, Bowmore und Glen Garioch wurde.

Michael Keiller, chair of Ardgowan Distillery. Pictured near his home in Reading, Berkshire. Tuesday January 18, 2022 Photograph : Luke MacGregor

Nach seiner Pensionierung war er von 2016 bis 2018 bei The Last Drop Distillers als nicht geschäftsführender Direktor tätig. Im vergangenen Jahr wurde er zum non-executive director bei der Spirituosengruppe Distil ernannt, in dieser Funktion wird er auch weiterhin tätig sein.

Der CEO der Ardgowan Distillery, Martin McAdam, in einem Kommentar:

„Mike is a fantastic guy and it’s great to welcome him as our new chair as we enter a very exciting phase of our business. In the months ahead we will commence the build of our world-leading carbon negative distillery with the goal of producing the very finest premium malt whisky.”

„Mike’s industry experience in Scotland, the UK and internationally, and in particular his skills in building a global brand, will prove crucial as our production ramps up in the years to come.”

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X