Teeling Compensation
 

Der große japanische Whiskyproduzent Nikka Whisky Distilling reagiert erneut auf die große Nachfrage nach japanischem Whisky und investiert in neue Lagerhäuser für ihre Destillerie Miyagikyo. Die Kapazität der Brennerei wurde bereits erhöht, von 2015 bis 2017 investierte Nikka 6 Milliarden Yen (fast 50 Millionen €). Nun wird die Lagerkapazität an die Produktion angepasst und um 40% erhöht. Die Kosten dieser Erweiterung kann Nikka allerdings erst nach der Fertigstellung benennen. Diese Arbeiten sollen 2021 abgeschlossen sein.

Miyagikyō Distillery in Sendai-shi, Miyagi Prefecture; Author: Tak1701d
https://en.wikipedia.org/wiki/File:Miyagikyo_Distillery_01.jpg

Die Brennerei Miyagikyo in Sendai feiert in diesem Jahr den 50. Jahrestag ihrer Eröffnung. Und anlässlich dieses besonderen Jubiläums sind, so lesen wir bei der Nikkei Asian Review, einige limitierte Sonderabfüllungen angekündigt. Verkaufsstart ist der 12. März, um wie viele und welche Abfüllungen es sich handeln wird, bleibt unerwähnt.