St. Kilian Whisky
 

Auf Whiskyfun setzt Serge Valentin seine große Bunnahabhain-Verkostung fort. Heute finden sich in seinem Tasting junge, und zum Teil auch sehr junge Whiskys dieser Destillerie der Insel Islay. Und so wie ein alter Whisky nicht unbedingt besser ist, muss ein Junger keine schlechtere Bewertung erhalten. Den Abschluss der Session bildet ein rauchiger, stark getorfter Bunnahabhain des unabhängigen Abfüllers Specialty Drinks. Diese Whiskys finden sich oft unter dem Namen ‚Margadale‘. Und, wie Serge findet, ist diese Abfüllung der Reihe ‚Elements of Islay‘ ein exzellenter Whisky.

Die heutigen Bunnahabhain in der Kurzübersicht:

  • Bunnahabhain 3 yo 2014/2018 ‘Staoisha’ (60.7%, The Nectar of the Daily Drams) 87 Punkte
  • Bunnahabhain 6 yo 2011/2018 ‘Moine’ (59.7%, Le Gus’t, hogshead, cask #704134, 278 bottles) 88 Punkte
  • Bunnahabhain 10 yo 2007/2017 (56.7%, Signatory Vintage, Straight From The Cask, for La Maison du Whisky, hogshead, cask #140, 360 bottles) 87 Punkte
  • Bunnahabhain 2007/2018 (46%, Scyfion Choice, Pastoral cask finish, 348 bottles) 80 Punkte
  • Bunnahabhain 11 yo 2004/2016 (49.7%, Single Cask Seasons, 1st fill sherry butt, cask #800195, 674 bottles) 80 Punkte
  • Ma2 2004/2017 (55.2%, Specialty Drinks, Elements of Islay, 1st fill bourbon barrel) 90 Punkte