Mittwoch, 22. Januar 2020, 03:27:14

Neu ab Oktober in den USA: The Yamazaki Mizunara 2017 Edition

Der in japanischer Eiche gereifte Yamazaki wurde in den USA vorgestellt

Glenallachie for whic

Wir haben bislang „nur“ eine US-amerikanische Pressemitteilung erhalten, aber vorige Editionen dieses interessanten Japaners sind vereinzelt immer wieder bei Händlern in Deutschland und der Schweiz aufgetaucht – und Sammler jagen den Abfüllungen ohnehin grenzenlos nach: Die The Yamazaki Mizunara 2017 Edition wird im Oktober auf den Markt kommen.

Diese Abfüllung ist, wie der Name schon sagt, in japanischer Mizunara-Eiche gereift. Sie enthält Whiskys, die 18 Jahre oder länger in den Fässern ruhen durften – ein kleiner Teil davon sogar über 50 Jahre.

Chief Blender Shinji Fukuyo wollte mit dieser Abfüllung keinen entspannenden, sondern einen dramatischen und einzigartigen Whisky erschaffen, und wenn man die originalen Tasting Notes liest, bekommt man eine Idee davon, dass die Eindrücke in ihm sehr vielfältig sein müssen:

Color: Amber
Nose: Rich and elegant fragrance, aloe wood, cinnamon
Palate: Condensed sweetness, silky texture, dry fruits, coconut, orange marmalade 
Finish: Distinctive spiciness lingers with Japanese incense, aloe wood, cinnamon and tartness

Der Yamazaki Mizunara 2017 Edition ist mit 48% abgefüllt und wird in den USA einen empfohlenen Verkaufspreis von  $ 1.000,- haben. Das Label ist aus Maulbeerpapier, zu 100% handgemacht, die Box besteht aus Fassholz von Suntory. Hier noch einige Eindrücke der Abfüllung, alle Bildrechte bei Beam Suntory:

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: SMWS veranstaltet Haggis-Jagd in Glasgow – erfolgreichen Jägern winken Gewinne

Wer am 25. Januar einen dieser kleinen Haggisse im Zentrum von Glasgow findet, kann unter anderem eine Jahresmitgliedschaft gewinnen.

PR: Buffalo Trace Distillery stellt mit knapp 300.000 Besuchern im Vorjahr Rekord auf

Die Destillerie in Kentucky wurde von 35% mehr Gästen als im Vorjahr besucht

Whisky im Bild: Bauarbeiten bei Port Ellen beginnen

Keine 3 Wochen nach der Erteilung der Baugenehmigung wird am Gelände bereits gearbeitet...

PR: Neu – Port Askaig 2001 Single Cask für Kirsch Import

Der deutsche Importeur bringt eine ungetorfte Sherryabfüllung exklusiv für Deutschland

Independent.ie: Eine kurze Geschichte der Kilbeggan Distillery

Was war zuerst da? Das Dorf oder die Brennerei? Der kurzweilige Versuch einer Antwort im irischen Independent-Magazin

Israelische Milk & Honey Distillery bringt ihren ersten offiziellen Single Malt nach Deutschland

Die Destillerie aus Tel Aviv startet im Februar zuerst in Deutschland, dann in zehn weiteren Ländern. Der Whisky kommt aus einem STR-Cask

PR: Diageo spendet Fass für Scottish Rugby Charity

Man will mit der Fass-Spende gemeinsam mit Rugby-Legende Doddie Weir den Kampf gegen ALS unterstützen

Erstmals über eine Million Besucher bei Irlands Destillerien, Exporte in die USA wachsen langsamer

Insgesamt sieht man für irischen Whiskey noch immer gute Zahlen, auch wenn der Zollstreit mit den USA Wirkung zeigt...

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019
X