Samstag, 19. Juni 2021, 21:04:49

Neu: Dingle Single Malt – der erste Standard aus der Dingle Distillery

Der 3-fach destillierte Whiskey stammt aus PX-Sherryfässern und Bourbon Casks, die meisten davon mit Reifungszeiten zwischen 6 und 7 Jahren

Aus der irischen Dingle Distillery im gleichnamigen Küstenort im Westen Irlands haben wir ja schon über sehr viele Abfüllungen berichten können – nun aber ist der erste Single Malt für die Core Range der Brennerei erschienen – also eine ständig verfügbare Abfüllung.

Der Dingle Single Malt ist dreifach destilliert, wird mit 46.3% vol. abgefüllt und stammt aus 61% PX-Sherryfässern und 39% First Fill Bourbon Casks. Die Mehrzahl der verwendeten Fässer haben 6-7 Jahre Zeit gehabt, zu reifen.

Der Geschmack laut Angaben der Brennerei: Limettenzesten, gehackte Minze und frische süße Birnen in der Nase, danach Äpfel, Karamell, Rosinen und Vanille am Gaumen.

Graham Coull, der Master Distiller der Dingle Distillery, sagt über ihn:

“Cask quality is hugely important in the production of our Dingle Single Malt, and a key point of differentiation. We use first fill only casks to produce a richer flavour, while the sherry casks with their sweetness help to get the flavour in quickly, providing good body to the liquid. Dingle Single Malt can be enjoyed neat, with ice, or as a mixing spirit for high end cocktails. We hope whiskey lovers will enjoy sampling our new signature product.”

Der Dingle Single Malt wird in diesem Monat zunächst einmal über Fachhändler in Irland vertrieben, aber sicher seinen Weg auch in unsere Länder finden. Der Preis einer Flasche in Irland beträgt 55 Euro.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X