Dienstag, 15. Juni 2021, 18:59:32

Lagavulin und Nick Offerman bringen „Lagavulin Offerman Edition: Guinness Cask Finish“ zum Vatertag (mit Video)

Der Lagavulin aus Guinness-Fässern ist nur über die USA zu beziehen und kostet dort 80 Dollar

Passend zum Vatertag gibt es einen neuen, sehr interessanten Whisky von Lagavulin zu vermelden. Der Lagavulin Offerman Edition: Guinness Cask Finish ist die neueste Kollaboration zwischen der Islay-Brennerei und dem us-amerikanischen Komiker. Großer Wermutstropfen: Dieser Whisky ist nur für den amerikanischen Markt gedacht und daher wohl nur über Eigenimport erhältlich.

Der Lagavulin Offerman Edition: Guinness Cask Finish (wir hatten die Label dafür bereits im Januar in der TTB-Datenbank entdeckt) ist ein elf Jahre alter Lagavulin, der die letzten vier Monate in einem Guinness Fass der Open Gate Brewery. Er soll neben starkem Torfrauch und dem Geruch von verkohltem Holz auch Noten von geröstetem Kaffee, dunkler Schokolade und Karamell durch die Guiness-Fässer angenommen haben.

80 Dollar kostet der limitierte Lagavulin in den USA – dort kann man ihn bei Reserve Bar und Drizly kaufen.

Untenstehend finden Sie ein Video, das fünfte in der Serie mit Nick Offerman, das den neuen Lagavulin Offerman Edition: Guinness Cask Finish vorstellt. Neben Nick Offerman ist darin auch sein Vater, Ric Offerman, zu sehen – schließlich ist ja Vatertag. Der Clip ist mit einer Altersbeschränkung versehen – falls Sie es noch nicht haben, müssen Sie bei Youtube Ihr Alter verifizieren.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X