Sonntag, 28. Februar 2021, 14:23:25

Neu: Old Particular “Consortium of Cards” Collection von Douglas Laing

Die erste von vier Sonderabfüllungen von Douglas Laing ist heute angekündigt worden

Neues vom unabhängigen Abfüller Douglas Laing: Die erste von vier Abfüllungen aus der Serie Old Particular “Consortium of Cards”, angelehnt an ein Kartenspiel, ist heute angekündigt worden: „Queen of the Hebrides„, ein 18 Jahre alter Old Particular aus der Destillerie Laphoaig.

Mit 50% abgefüllt bietet dieses Bottling laut Fred Laing “Richly peated barley on the nose with a tarry, ashy palate and a finish full of chimney soot” – also eine Nase mit stark getorfter Gerste und einen teerig aschigen Eindruck am Gaumen, sowie ein Finish, das wie Ruß im Rauchfang schmeckt. Die Einzelfassabfüllung stammt aus einem refill butt – insgesamt 665 Flaschen sind erhältlich.

Laut Auskunft des deutschen Importeurs Bremer Spirituosen Contor wird die Queen of the Hebrides ca. 199 Euro kosten. Für Deutschland sind 120 Flaschen vorgesehen, die in ca. 2 Wochen in den Handel kommen werden.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X